Mit der KLR um die Ostsee

Smalltalk
Antworten
Benutzeravatar
Barthoxx
Full Member
Beiträge: 93
Registriert: 16.01.2016, 12:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Mit der KLR um die Ostsee

Beitrag von Barthoxx » 31.05.2017, 20:07

Moin,

der ein oder andere weiß es ja schon, aber hier nochmal für alle. Ein guter Freund und ich fahren im Rahmen der Baltic Sea Circle ans Nordkapp und auf der russischen Seite wieder zurück. Wir sind eins der zwei Motorradteams (von 250 Anmeldungen) und natürlich fahren wir unsere zwei KLR 650A. Das ganze ist auch nicht nur aus Jux, sondern wir sammeln dabei noch Spendengelder für die Arche (unterstützt Kinder und Jugendliche). Am Ende gibts dann auch hier nochmal eine Bilddokumentation, wer will kann uns aber auch auf https://www.facebook.com/garagenbierchen/ folgen und für alle ohne Facebook gibt es auf http://garagenbierchen.blogspot.de/ zumindest das wichtigste.

Die Regeln der Baltic Sea Circle sagen: 16 Tage, kein GPS, keine Autobahn, Fahrzeuge älter als 20 Jahre und die Route ist nicht festgelegt - es gibt für jeden Tag eine Aufgabe die mehr oder weniger die Route bestimmt. Vorschläge was man auf dem Weg sehen kann, oder letzte Tips sind gerne gesehen, am 17.06. gehts in Hamburg los, wer aus der Nähe ist, darf auch gerne zum Start am Fischmarkt kommen und uns zujubeln :D

Und wer Spenden will, den will ich auch nicht davon abhalten ;) https://www.betterplace.org/de/fundrais ... enbierchen

Benutzeravatar
jo-sommer
Full Member
Beiträge: 1862
Registriert: 22.11.2011, 12:33
Wohnort: Ganz oben in Baden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von jo-sommer » 01.06.2017, 11:39

Ja geil!

Coole Sache...

Viel Spaß!
Schbass ham!

fam_ark
Full Member
Beiträge: 807
Registriert: 17.06.2008, 08:46
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von fam_ark » 08.06.2017, 15:30

Sowas haben mein Bruder und ich auch mal unternommen

http://www.fortbewegungsfreunde.de/tag/ ... 0-%202009/

Falls du ein paar EIndrücke sehen willst!

Gruß Jonas
2015er Yamaha WR250_____1969er Schwalbe KR51/2_____1984er KLR 600
Der schlimmste Feind der KLR ist ihr Vorbesitzer!

www.fortbewegungsfreunde.de

Benutzeravatar
Barthoxx
Full Member
Beiträge: 93
Registriert: 16.01.2016, 12:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Barthoxx » 13.06.2017, 17:42

Danke, hat direkt noch mehr Bock auf die Tour gemacht ;)

Wir werden nur vermutlich noch etwas mehr wild campen und da wir mehr Strecke machen müssen vermutlich etwas weniger Wald und Schotter mitnehmen :(

Benutzeravatar
Barthoxx
Full Member
Beiträge: 93
Registriert: 16.01.2016, 12:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Barthoxx » 15.06.2017, 00:37

Haben im Blog mal unsere Vorbereitungsliste zusammengetragen, Packliste kommt noch: http://garagenbierchen.blogspot.de/2017 ... liste.html

Benutzeravatar
Barthoxx
Full Member
Beiträge: 93
Registriert: 16.01.2016, 12:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Barthoxx » 05.07.2017, 21:28

Wir sind wieder gut gelandet und inzwischen hat sich auch der Arsch wieder erholt ... die Tage wird noch etwas das Bildmaterial sortiert und dann gibts hier ein paar Leckerbissen.

Kurz die Daten: 7700km in 15 Tagen, 9 Länder. Durchschnittsverbrauch: 5L/100km Super, Öl: ca. 200ml/1000km

Die Heidenau K60 Scout haben auch noch gut Profil (sind nur etwas eckig, da viel Landstraße geradeaus) und haben uns nie im Stich gelassen.

Wir kamen sogar nahezu ohne Ausfälle aus. In Nordschweden mussten wir die eine Batterie für 80€ erneuern, dank billiger China-USB-Buchse. In Nordrussland hat meine angefangen Fett aus dem unteren Anschluss der Tachowelle zu drücken, was später zu einem quietschen führte und dann in Polen zum Tachoausfall, vermutlich die Schnecke oder die Welle, schau ich mir die Tage mal an. Außerdem hat sich vermutlich zwischendurch ein wenig Schmodder abgelagert, da meine in Polen (nach Russland) über 4000 U/min angefangen hat abzusaufen. Nach ner Flasche Liqui Moly Injection Reiniger hat das jedoch wieder aufgehört - Geiles Zeug! Die Kupplung fühlt sich auch an, als wäre da demnächst mal ein wenig Wartung nötig (zumindest die Federn).

Ansonsten waren wir begeistert wie zuverlässig die beiden jeden Tag ansprangen, ob in den norwegischen Bergen, bei 2 Grad und leichtem Schneefall am Nordkapp oder bei Dauerregen in Russland. Ich mag die KLR noch mehr als zuvor!

Benutzeravatar
jo-sommer
Full Member
Beiträge: 1862
Registriert: 22.11.2011, 12:33
Wohnort: Ganz oben in Baden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von jo-sommer » 07.07.2017, 14:25

Glückwunsch!

Liest sich erstmal nach ner schönen Runde ohne größere Probleme.

Bilder!!!

Gruß Jo
Schbass ham!

Benutzeravatar
Mud Flap
Full Member
Beiträge: 1044
Registriert: 29.12.2010, 12:57
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Mud Flap » 07.07.2017, 21:17

Klasse Tourchen habt ihr da gemacht.
War schon feines Mitlesen. Mal schauen, was ihr noch so auspackt.

Kommt ihr zum Treffen?
Würd mich richtig über Stories am Feuer beim Forstbierchen freuen.

Und ne KLR muss einfach mal auch ein wenig (!) bocken/leben.
Schließlich sind eure A1 ja im Oltimer-Jubiläumsjahr.
Und das die Kleinen Herzschleicher sind, nun da können hier wohl einige ein Lied drauf singen.
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334

Benutzeravatar
Barthoxx
Full Member
Beiträge: 93
Registriert: 16.01.2016, 12:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Barthoxx » 28.07.2017, 23:33

So, hab euch ja echt warten lassen, aber bin auch immer wieder überrascht wie schnell einen der Alltag wieder voll im Griff hat.

Zum Treffen schaffen wir es leider nicht, ich bin auf ner Hochzeit eingeladen und Thomas hat auch ne andere Verpflichtung :( aber vielleicht ja beim nächsten Mal, die KLRs werden auf jeden Fall bleiben!

Packliste ist inzwischen im Blog: http://garagenbierchen.blogspot.de/2017 ... -dazu.html

Und jetzt aber ohne Umschweife die versprochenen Bilder:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

j.weber
Full Member
Beiträge: 1721
Registriert: 07.05.2012, 17:06
Wohnort: Drochtersen-Hüll
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von j.weber » 29.07.2017, 09:47

Moin
Schöne Bilder..... :lol:
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll :hallo:

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr 8)
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder :P

Antworten