Re: Hallo Leute...Vorstellung und Resto KLR650A Bj.´88

Smalltalk
Benutzeravatar
Sallo1971
Full Member
Beiträge: 453
Registriert: 03.11.2019, 10:27
Wohnort: Itzehoe
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Hallo Leute...

Beitrag von Sallo1971 »

So, hab mir eben ein Polradabzieherset fürn 20er bestellt. Kann ich auch für meine anderen Mopeds nutzen.
Ist Chinakram, hab aber gute Erfahrungen mit China gesammelt.
Den 32er Schlüssel bau ich mir selbst.
KLR650A Bj.´88, EM-Doo, Stahlflex vorn/hinten, Bremsscheibe vorn/hinten: Metalgear/EBC, Lenkkopflager: Allballs, Faltenbälge: Ariete blau, Reifen: Bridgestone TW41/42, Lufi: Hiflo, Aufkleber: sticker123.com
Restofilm: www.youtube.com/watch?v=T5x9tgpijNU

Benutzeravatar
Suntzun
2500U/Min sind genug...
Beiträge: 3708
Registriert: 01.05.2010, 23:51
Wohnort: U L M
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Hallo Leute...

Beitrag von Suntzun »

Viel Erfolg.....nächster Fred:
"Abzieher steckt in Polradgewinde fest, was nun?" :respekt:
Tengai Bj.91
EM- Doo...Stahlflex front...Fehlinglenker...Iridium...WP-Federbein...Heckhöherlegung...Promoto... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht/ Cockpit...GPR Alu Oval ...110dB Jom...Sturzbügel gsd...wenig km, von Doc und Rattfield geliftet...

Benutzeravatar
jason
Full Member
Beiträge: 922
Registriert: 24.04.2016, 09:49
Wohnort: Taunusstein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Hallo Leute...

Beitrag von jason »

Einige Poolräder flutschen gut runter, da reicht son china Dingens, aber wehe du kommst an son Bock wos fest sitzt.
Da ist ein massives Teil ein kleiner Vorteil :mrgreen:
___________________________
Bremsen macht die Felge dreckig.

Benutzeravatar
Sallo1971
Full Member
Beiträge: 453
Registriert: 03.11.2019, 10:27
Wohnort: Itzehoe
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Hallo Leute...

Beitrag von Sallo1971 »

So, hab heute das Abzieherset bekommen. Macht so einen guten Eindruck.
Den 32er Maulschlüssel habe ich auch zurechtgebogen Hoffentlich passt der.
Dateianhänge
IMG_20191108_163231.jpg
KLR650A Bj.´88, EM-Doo, Stahlflex vorn/hinten, Bremsscheibe vorn/hinten: Metalgear/EBC, Lenkkopflager: Allballs, Faltenbälge: Ariete blau, Reifen: Bridgestone TW41/42, Lufi: Hiflo, Aufkleber: sticker123.com
Restofilm: www.youtube.com/watch?v=T5x9tgpijNU

Benutzeravatar
KLR600
Full Member
Beiträge: 865
Registriert: 06.07.2008, 20:23
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Hallo Leute...

Beitrag von KLR600 »

mmm, so vom Bild her befürchte ich ist der Versatz nicht gross genug.
Dann kommt der Stiel des Schlüssel an den Rand des Rotors, bevor der Schlüssel sauber auf dem Rotor-Bolzen sitzt.
Und das muss gegeben sein. Sieht so sauber aus!
Fill fährt KLR600™ Bj.`89

Benutzeravatar
Sallo1971
Full Member
Beiträge: 453
Registriert: 03.11.2019, 10:27
Wohnort: Itzehoe
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Hallo Leute...

Beitrag von Sallo1971 »

Ja, hab mir verschiedene Bilder und Filmchen im Inet angeschaut und wollte auch nicht unnötig viel Versatz haben, damit es nicht zu wackelig wird.
Hat jmd zufällig den Limadeckel runter um mal zu messen? :rolleyes:
KLR650A Bj.´88, EM-Doo, Stahlflex vorn/hinten, Bremsscheibe vorn/hinten: Metalgear/EBC, Lenkkopflager: Allballs, Faltenbälge: Ariete blau, Reifen: Bridgestone TW41/42, Lufi: Hiflo, Aufkleber: sticker123.com
Restofilm: www.youtube.com/watch?v=T5x9tgpijNU

Benutzeravatar
KLR600
Full Member
Beiträge: 865
Registriert: 06.07.2008, 20:23
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Hallo Leute...

Beitrag von KLR600 »

Und beachte... die vielen Nm wollen ja auch gegengehalten werden.
Mein Schlüssel hat so viel Versatz, das er an der Fussraste auf Block geht, geschätzt 4x mal soviel wie bei deinem jetzt.
Dann kann man den Drehmomentschlüssel mit 2 Händen halten, wichtig.
Fill fährt KLR600™ Bj.`89

Benutzeravatar
Sallo1971
Full Member
Beiträge: 453
Registriert: 03.11.2019, 10:27
Wohnort: Itzehoe
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Hallo Leute...

Beitrag von Sallo1971 »

Ja, ist richtig.
Ich habe nur die Bedenken, wenn man den Versatz bei einem Maulschlüssel so groß macht, das er zum kippen neigt, weil der Sitz ja auch nur ein dünner Streifen von geschätzt 5-7 mm ist.
Ich werd mal schauen und ansonsten den Schlüssel anpassen indem ich den Knickwinkel ändere oder den Versatz nochmal neu biege.

Der Doo ist bestellt mit der optimierten Variante aus USA. Muß dann nur noch 2 Deckeldichtungen, 1 O-Ring und die Rotorschraube bestellen.
KLR650A Bj.´88, EM-Doo, Stahlflex vorn/hinten, Bremsscheibe vorn/hinten: Metalgear/EBC, Lenkkopflager: Allballs, Faltenbälge: Ariete blau, Reifen: Bridgestone TW41/42, Lufi: Hiflo, Aufkleber: sticker123.com
Restofilm: www.youtube.com/watch?v=T5x9tgpijNU

Benutzeravatar
jason
Full Member
Beiträge: 922
Registriert: 24.04.2016, 09:49
Wohnort: Taunusstein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Hallo Leute...

Beitrag von jason »

Rotorschraube kann aber muß man nicht wechseln
___________________________
Bremsen macht die Felge dreckig.

Benutzeravatar
Suntzun
2500U/Min sind genug...
Beiträge: 3708
Registriert: 01.05.2010, 23:51
Wohnort: U L M
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Hallo Leute...

Beitrag von Suntzun »

Dichtungen? Hamwada
.... :hallo:
Tengai Bj.91
EM- Doo...Stahlflex front...Fehlinglenker...Iridium...WP-Federbein...Heckhöherlegung...Promoto... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht/ Cockpit...GPR Alu Oval ...110dB Jom...Sturzbügel gsd...wenig km, von Doc und Rattfield geliftet...

Antworten