Re: Hallo Leute...Vorstellung und Resto KLR650A Bj.´88 [FERTIG]

Smalltalk
Achtachtdrei
Full Member
Beiträge: 70
Registriert: 31.03.2020, 17:31
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hallo Leute...Vorstellung und Resto KLR650A Bj.´88

Beitrag von Achtachtdrei »

Sallo1971 hat geschrieben:
11.06.2020, 18:48
Moin Leute...
ich denke, das ich mit den folgenden Bildern die Resto abschließen kann...

IMG_20200611_181457.jpg

IMG_20200611_181600.jpg

IMG_20200611_182252.jpg

So passt es wohl nun auch besser mit den Faltenbälgen :)

Die Übereinstimmung mit dem Farbton vom Schlumpf ist absolut zufällig. Fiel mir auch erst beim Aufkleben auf :D
Hallo, absolut gelungen.....
wo hast die Aufkleber fertigen lassen ? Im www? Hast da noch die Maße bzw. Schriftart ?
Hab mich selber an Folie versucht.....😔 war aber nix 🙁
Fängt schon mit der Schrift an.....
Danke für eine Info
LG
:bindafür: Diskussionsorgien und :bia: strikt gegen :flehan: :abgelehnt:

KLR 650 A Bj. 1988

Benutzeravatar
Sallo1971
Full Member
Beiträge: 788
Registriert: 03.11.2019, 10:27
Wohnort: Itzehoe
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Hallo Leute...Vorstellung und Resto KLR650A Bj.´88

Beitrag von Sallo1971 »

Danke,
die Aufkleber habe ich bei sticker123.com machen lassen.
Die bieten die schon nach originalen Abmessungen an. Ich habe sie dann nach meinen Wünschen anpassen lassen. Kostet nix extra.
Sind absolut empfehlenswerte und nette Leute da. Hab n Fuffi für den Satz bezahlt.

https://www.sticker123.com/shop/themes/ ... gorieid=74
KLR650A Bj.´88, EM-Doo, Stahlflex v/h, Bremsscheibe v/h: Metalgear/EBC, Lenkkopflager/Federbein-/Gabeldichtg.: Allballs, Faltenbälge: Ariete blau, Reifen: Bridgestone TW41/42, Aufkleber: sticker123.com
Restofilm: www.youtube.com/watch?v=T5x9tgpijNU

Benutzeravatar
Sallo1971
Full Member
Beiträge: 788
Registriert: 03.11.2019, 10:27
Wohnort: Itzehoe
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Hallo Leute...Vorstellung und Resto KLR650A Bj.´88

Beitrag von Sallo1971 »

Hab gleich mal den Tip von Herko(KLR650Designer) beim Treffen umgesetzt, den weißen Rahmen vom Rücklicht in Mopedfarbe zu lackieren.
Sieht wirklich deutlich besser aus... :gut:

Vorher...
IMG_20200330_153803.jpg
Jetzt...
IMG-20200831-WA0030.jpeg
IMG-20200901-WA0007.jpeg
IMG-20200901-WA0005.jpeg
KLR650A Bj.´88, EM-Doo, Stahlflex v/h, Bremsscheibe v/h: Metalgear/EBC, Lenkkopflager/Federbein-/Gabeldichtg.: Allballs, Faltenbälge: Ariete blau, Reifen: Bridgestone TW41/42, Aufkleber: sticker123.com
Restofilm: www.youtube.com/watch?v=T5x9tgpijNU

Benutzeravatar
Sallo1971
Full Member
Beiträge: 788
Registriert: 03.11.2019, 10:27
Wohnort: Itzehoe
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Hallo Leute...Vorstellung und Resto KLR650A Bj.´88

Beitrag von Sallo1971 »

Die Spuren vom Treffen beseitigt... :)
KLR-Impressionen in der Abendsonne am itzehoer Hafen.
IMG_20200902_192944.jpg
IMG_20200902_192616.jpg
IMG_20200902_192823.jpg
IMG_20200902_192738.jpg
KLR650A Bj.´88, EM-Doo, Stahlflex v/h, Bremsscheibe v/h: Metalgear/EBC, Lenkkopflager/Federbein-/Gabeldichtg.: Allballs, Faltenbälge: Ariete blau, Reifen: Bridgestone TW41/42, Aufkleber: sticker123.com
Restofilm: www.youtube.com/watch?v=T5x9tgpijNU

Benutzeravatar
Sallo1971
Full Member
Beiträge: 788
Registriert: 03.11.2019, 10:27
Wohnort: Itzehoe
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Hallo Leute...Vorstellung und Resto KLR650A Bj.´88 [FERTIG]

Beitrag von Sallo1971 »

Hallo,
hier nochmal ergänzend...
Ich hatte nach dem Zusammenbau ziemlich schnell meinen Kupplungszug verschmort sodass dieser ziemlich schwergängig war.
Hatte festgestellt, das er über den Kühlerschläuchen am Krümmer anlag.
Nun hatte ich mir das nochmal auf den Bildern angesehen und festgestellt, das der rechte Schlauch zum Zylinder verkehrt herum montiert war.
Hatte nun auch die zuvor gemachte Markierung wiederentdeckt.
Nun passt der Kupplungszug wieder über den Schläuchen und der Verlauf ist schöner.

Hat vielleicht noch jemand eine guterhaltene originale Schelle für den Vergaserstutzen zum Zylinderkopf?
KLR650A Bj.´88, EM-Doo, Stahlflex v/h, Bremsscheibe v/h: Metalgear/EBC, Lenkkopflager/Federbein-/Gabeldichtg.: Allballs, Faltenbälge: Ariete blau, Reifen: Bridgestone TW41/42, Aufkleber: sticker123.com
Restofilm: www.youtube.com/watch?v=T5x9tgpijNU

Manfred220
Full Member
Beiträge: 47
Registriert: 22.09.2020, 20:27
Wohnort: Bei 86899 Landsberg am Lech
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hallo Leute...Vorstellung und Resto KLR650A Bj.´88 [FERTIG]

Beitrag von Manfred220 »

Servus,
Habe mir gerade in einem Rutsch Deinen Bericht angesehen. Bin extrem beeindruckt!! Bin sonst kein Freund von Custom Lackierungen. Aber Deine gefällt mir wirklich sehr. :respekt:
Frage mal zum Endtopf. Was ist das für eine Farbe und hast Du den Krümmer auch lackiert?
Habe die Erfahrung gemacht, dass die schwarzen Auspufflacke nach kurzer Zeit wieder braun / grau werden.
Und am Endtopf selber, die vier Löcher hinten kenne ich auch nicht bei der A. Ebenso müsste das Endrohr nicht ca1cm aus dem Topf rausschauen? Bei Dir quasi bündig..
Oder ist der Topf einfach von einem anderen Baujahr?
Abschließend nochmal - Richtig coole Arbeit... :tanz:

Benutzeravatar
Sallo1971
Full Member
Beiträge: 788
Registriert: 03.11.2019, 10:27
Wohnort: Itzehoe
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Hallo Leute...Vorstellung und Resto KLR650A Bj.´88 [FERTIG]

Beitrag von Sallo1971 »

Hallo Manfred,
ja...danke nochmal fü die Blumen.
Krümmer und Endtopf sind ja aus Edelstahl und beides hab ich feinsandgestrahlt...sind also metallisch blank.
Die 4 Löcher hatte damals mein Vorbesitzer reingebohrt. Der TÜV hatte mal ne Messung gemacht, war aber ok. Der Tweety ist dadurch etwas ruhiger geworden. ;)
Ansonsten hab ich auch nix am Auspuff gemacht.
KLR650A Bj.´88, EM-Doo, Stahlflex v/h, Bremsscheibe v/h: Metalgear/EBC, Lenkkopflager/Federbein-/Gabeldichtg.: Allballs, Faltenbälge: Ariete blau, Reifen: Bridgestone TW41/42, Aufkleber: sticker123.com
Restofilm: www.youtube.com/watch?v=T5x9tgpijNU

Benutzeravatar
UncleSam
Full Member
Beiträge: 82
Registriert: 27.03.2018, 04:11
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Hallo Leute...Vorstellung und Resto KLR650A Bj.´88 [FERTIG]

Beitrag von UncleSam »

Wie Manfred schon gesagt hat, ich bin eigentlich auch kein Fan von Customizing.
Aber dein Moped sieht super aus mit der Farbe und wie aus dem Ei gepellt.
So eine Schelle bekommst sicher beim Holländer.
Art. 92037

Hab mich auch gefragt, woher die Löcher im Endtopf kommen..... aber da war ja mal was mit dem Tweetykiller Mod.

Saubere Arbeit... ich wünschte, ich könnte das. :bindafür:

Ich wünsch dir schöne Kilometer mit der gelifteten Dame
Tengai `90, KLX-Needle, KLX-R Endtopf, EM-Doo... Five-Stars, WP Gabelfedern, Wilbers Federbein.

Manfred220
Full Member
Beiträge: 47
Registriert: 22.09.2020, 20:27
Wohnort: Bei 86899 Landsberg am Lech
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hallo Leute...Vorstellung und Resto KLR650A Bj.´88 [FERTIG]

Beitrag von Manfred220 »

Yep, wenn ich ehrlich bin, spricht da schon nicht wenig Neid mit. War wirklich beeindruckt. Einerseits natürlich bezüglich des tollen Ergebnisses und natürlich der handwerklichen Ausführung. Sonst hätte ich auch nicht 28 Seiten in einem Rutsch durchgelesen. :gut: :lol: :lol:
Bin ja auch so ein Hundertprozentiger, habe aber Bedenken, dass ich alles auch wieder richtig zusammen bekomme. Und leider fehlt mir dann leider auch die Zeit.

Ich selbst bin schon am zweifeln, ob ich das mit der Demontage Polrad hinbekomme... :oops: :rolleyes: Werde es natürlich dennoch angehen. Hinteren Rahmen und Schwinge werde ich auf jeden Fall demontieren und aufhübschen + div Kleinteile.
Und das mit dem Auspuff schaue ich mir vorab auch noch an... :mrgreen:
Nochmals Respekt - war echt ein Highlight.. :respekt:

Benutzeravatar
Sallo1971
Full Member
Beiträge: 788
Registriert: 03.11.2019, 10:27
Wohnort: Itzehoe
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Hallo Leute...Vorstellung und Resto KLR650A Bj.´88 [FERTIG]

Beitrag von Sallo1971 »

@Uncle Sam
Ja, stimmt. Da lohnt es sich wegen dem Versand aber erst, wenn man mehrere Teile hat. Werds auf die Liste setzen. ;) :gut:

@Manfred
Mir gings zuerst auch nur darum, das sie etwas besser dasteht als vorher. Eine komplette Vollresto stand absolut nicht im Fokus.
Man fängt an zu schrauben und schaut sich das Ganze an...zack...schon ist sie zerlegt.
Mit dem Handy hab ich jede Ecke schnell geknipst, die später Probleme machen könnte. Besonders im Bereich des Ausgleichbehälters ist die Elektrik fickelinsch und die Schlauch und Zugführung sollte man festhalten.
Hätte ich von Arbeitswegen nicht die Möglichkeiten, dann wäre es auch nicht so schnell und mit dem Tiefgang gegangen.
Ich denke auch das ein Hauptgrund für die Komplettresto war, das ich es nicht schön finde, wenn man was abbaut, ich es vorm anbauen schön sauber mache und drumherum alles schmuddelig aussieht.

Dein Polrad bekommen wir hier gemeinsam auch hin.
Hatte vor ein paar Wochen mal eine Anleitung für Anfänger geschrieben. Vielleicht hilft sie ein wenig.
Guckst du hier...
viewtopic.php?f=22&t=9478
KLR650A Bj.´88, EM-Doo, Stahlflex v/h, Bremsscheibe v/h: Metalgear/EBC, Lenkkopflager/Federbein-/Gabeldichtg.: Allballs, Faltenbälge: Ariete blau, Reifen: Bridgestone TW41/42, Aufkleber: sticker123.com
Restofilm: www.youtube.com/watch?v=T5x9tgpijNU

Antworten