Kickstarter Kit für die KLR 650 C

Verkaufsanzeigen werden nach 90 Tagen automatisch gelöscht
Antworten
Benutzeravatar
Enno
Full Member
Beiträge: 147
Registriert: 30.06.2016, 23:45
Wohnort: Campen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Kickstarter Kit für die KLR 650 C

Beitrag von Enno »

Moin,

da ich meine KLR jetzt aufgebe bite ich die Umbauten an, die ich habe:

Das Kit umfasst die Kickerwelle samt Kleinteile, Kickerhebel, Simmerring(neu), das Zwischenzahnrad samt Kleinteile, eine KLR 600 Kupplung mit neuen Scheiben und Federn von TRW(April diesen Jahres/4000km) und das passende Kurbelwellenzahnrad (kürzer übersetzt, etwa ein Zahn weniger aufm Ritzel)
Was fehlt ist ein Umbau für den hinteren Bremslichtschalter (ich hab einen hydraulischen von der Bucht genommen)

Versand möglich.
Verkaufe nur das gesamte Paket.
Preislich macht mir Vorschläge.

LG
4 wheels move the body, 2 wheels move the soul

Benutzeravatar
Nordlicht
Full Member
Beiträge: 2220
Registriert: 21.06.2011, 16:06
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Kickstarter Kit für die KLR 650 C

Beitrag von Nordlicht »

In der FB Gruppe mit 20000 Mitgliedern anbieten und für $300 übern Teich schicken.
[color=green]2008 KLR 650E/685[/color],EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm, SW-Motech Sturzbügel, JNS Motorschutz.

Benutzeravatar
Nippon-Biker
halbe Portion
Beiträge: 11
Registriert: 01.08.2020, 04:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Kickstarter Kit für die KLR 650 C

Beitrag von Nippon-Biker »

Hallo Enno,

den Umnau habe ich meiner 89er Tengai noch vor, dafür käme mir das Set gerade recht, wenn es noch zu haben ist und wir uns preislich einigen können.
Was ich schlecht machen kann ist ein Angebot abgeben, weil ich nur wenig Ahnung habe, wie sowas kalkuliert und gehandelt wird, bzw. was es wert ist.
Können wir ja gern per PN absprechen, wenn Du magst.

@ Nordlicht
Ich finde es (auch uneigennützig betrachtet) nicht verkehrt, wenn sowas im Lande bleibt, und nicht dem allgemeinen Ausverkauf in Ausland unterworfen wird ;)
Geld ist nicht alles. Aber ohne Geld alles nix, jaja, ich weis ;)

LG und linke Hand euch beiden, schönes Wochenende
Marco
Tengai 89 blau/schwarz ca. 27tkm, annähernder Originalzustand, EM AGWKS, Verbrauch ca. 4,5-6,5L, noch div. Wartungen (Ventilspiel, Versager, Schwinge, Federbein) & Ergänzungen (Kicker, Kofferträger, Spiegel?, Lenker, Hauptständer) zu machen

Benutzeravatar
Enno
Full Member
Beiträge: 147
Registriert: 30.06.2016, 23:45
Wohnort: Campen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kickstarter Kit für die KLR 650 C

Beitrag von Enno »

Nippon-Biker hat geschrieben:
01.08.2020, 20:20
Ich finde es (auch uneigennützig betrachtet) nicht verkehrt, wenn sowas im Lande bleibt, und nicht dem allgemeinen Ausverkauf in Ausland unterworfen wird
Geld ist nicht alles. Aber ohne Geld alles nix, jaja, ich weis
Ich hab das ganze mal auf Facebook eingestellt, und da meinte glatt einer, er könne einen Mikuni Rennsport-Vergaser für nen Fuffi haben :angry: :lach:
4 wheels move the body, 2 wheels move the soul

Benutzeravatar
Enno
Full Member
Beiträge: 147
Registriert: 30.06.2016, 23:45
Wohnort: Campen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kickstarter Kit für die KLR 650 C

Beitrag von Enno »

Nippon-Biker hat geschrieben:
01.08.2020, 20:20
Können wir ja gern per PN absprechen, wenn Du magst.
Hast eine im Postfach
4 wheels move the body, 2 wheels move the soul

Benutzeravatar
Nippon-Biker
halbe Portion
Beiträge: 11
Registriert: 01.08.2020, 04:04
Wohnort: Nordhessen

Re: Kickstarter Kit für die KLR 650 C

Beitrag von Nippon-Biker »

Hallo Enno,

Du hast jetzt auch PN ;)

Tja, ist doch eh immer dasselbe, man bietet irgend etwas an und die dreisten Preisdrücker und Geschenkthabenwoller lassen nicht lange auf sich warten :roll:

@ alle
Ich bin noch am überlegen und abwägen, weil es ja doch ein sehr umfangreiches Set ist - und ob sich der Umbau + Aufwand für mich überhaupt lohnen.
Falls da noch jemand Interesse hat, nur zu, ich möchte da nicht im Weg stehen und schaue dann halt möglicherweise in die Röhre. Ist dann eben so.

viele Grüße
Marco
Tengai 89 blau/schwarz ca. 27tkm, annähernder Originalzustand, EM AGWKS, Verbrauch ca. 4,5-6,5L, noch div. Wartungen (Ventilspiel, Versager, Schwinge, Federbein) & Ergänzungen (Kicker, Kofferträger, Spiegel?, Lenker, Hauptständer) zu machen

Antworten