Wer fährt was und ist wie alt ???

Schreibt hier die Kategorien und Themen rein, die euch momentan hier noch fehlen.
Benutzeravatar
meier13
Full Member
Beiträge: 521
Registriert: 03.09.2009, 21:38
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von meier13 »

Aktualisiert:

KLR600 abgegeben, Honda NX650 Dominator gekauft.

Suche als Zweitmopped GPZ 500s, Bandit, Xj900, Fj1200, Seven Fifty oder ähnliches für kleinen Preis.

Gruß
Ulrich
It´s not the speed that kills you, it´s the sudden stop.

Benutzeravatar
j.weber
Full Member
Beiträge: 1787
Registriert: 07.05.2012, 17:06
Wohnort: Drochtersen-Hüll
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von j.weber »

Aktualisiert:

Klr 650a Bj 1988
Klr 650c Bj 1998 Supermoto Umbau
Zrx 1100 Bj 2000 dezenter Fighter Umbau
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll :hallo:

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr 8)
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder :P

Benutzeravatar
Suntzun
2500U/Min sind genug...
Beiträge: 3773
Registriert: 01.05.2010, 23:51
Wohnort: U L M
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Beitrag von Suntzun »

Aktualisiert. ....
Die Tengai hat jetzt dann knapp 92 Tsd drauf, 1. Motor Doo seit 40Tsd drin
KLV1000 mit 48 Tsd ,dieses Jahr im Sommer gekauft. ..
Tengai Bj.91
EM- Doo...Stahlflex front...Fehlinglenker...Iridium...WP-Federbein...Heckhöherlegung...Promoto... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht/ Cockpit...GPR Alu Oval ...110dB Jom...Sturzbügel gsd...wenig km, von Doc und Rattfield geliftet...

Benutzeravatar
Tengai92
Full Member
Beiträge: 301
Registriert: 06.10.2014, 22:08
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Tengai92 »

Aus meiner Tengai EZ'92 ist durch unfallbedingten Rahmenwechsel eine mit Bj. 89 geworden.
Die blauweise Vollplastik ist eingelagert und die Tengai in eine rot-weiße Chimäre mit A- und C-Anteilen verwandelt.

Fahrer ist Bj.66. Dies wird wohl immer so bleiben. :D

Gruß aus Berlin
Matthias
1-KLR650 B im MixLook A+B+C, A-Motor, Goldene Felgen, Koso-Digital....
2-KLR650 A, Bj.87, eine Wiedererweckte Rote, B-Motor mit Wössner+1, LeoX3

Benutzeravatar
machmalhell
Full Member
Beiträge: 107
Registriert: 08.11.2015, 23:39
Wohnort: Dormagen

Beitrag von machmalhell »

Also damit hab ich nicht gerechnet , dass hier so viele alte Säcke sind... :eek: . . . . Finde ich klasse !! :zustimm:

Also :

KLR 650 C Erstzu. 2001

KM :7200

Ich : Bauj. 1965

Männlich
KLR 650 C
Wer bremst verliert - wer nicht bremst verliert sowieso !!

Benutzeravatar
meier13
Full Member
Beiträge: 521
Registriert: 03.09.2009, 21:38
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von meier13 »

Also Alte Säcke und so: Nach 45 wird alles besser, war in der Bundesrepublik auch so ( Zitat jemanden, dessen Namen mir z.Z. entfallen ist.)

Update: Heute eine Bandit 600 von 96 gekauft.

Gruß

Ulrich
It´s not the speed that kills you, it´s the sudden stop.

Benutzeravatar
j.weber
Full Member
Beiträge: 1787
Registriert: 07.05.2012, 17:06
Wohnort: Drochtersen-Hüll
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von j.weber »

meier13 hat geschrieben:
Update: Heute eine Bandit 600 von 96 gekauft.

Gruß

Ulrich
Oh, schönes Moped, meine Frau hat auch ne 600'er Bandit 8)
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll :hallo:

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr 8)
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder :P

Benutzeravatar
meier13
Full Member
Beiträge: 521
Registriert: 03.09.2009, 21:38
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von meier13 »

Ja, ich brauchte neben dem Eintopf noch ein Mopped für weitere Strecken und Autobahn. Mein Taiko-Dojo ist 80Km hin und zurück entfernt und da fahre ich mindestens 1 mal die Woche hin.

Bin mal gespannt, wie sie sich auf Dauer fährt, die Probefahrt war nett.

Grüße
Ulrich
It´s not the speed that kills you, it´s the sudden stop.

Benutzeravatar
Mud Flap
Full Member
Beiträge: 1129
Registriert: 29.12.2010, 12:57
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Beitrag von Mud Flap »

meier13 hat geschrieben: Bin mal gespannt, wie sie sich auf Dauer fährt, die Probefahrt war nett.
Kollege sagt schönes, feines Brot und Butter Möp! Aber nie wieder als 600er.
Fährt öfters mit ner 1200er Bandit zusammen: Während der gemütlich im 5./6. Gang schippert(!) kannste die 600er drehen wie ein Elch um dran zu bleiben. (OTon)
Aber lass mal hören, mag die Banditen.
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334

Benutzeravatar
Chef
Full Member
Beiträge: 5705
Registriert: 05.08.2004, 23:27
Wohnort: Heilbronn
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von Chef »

Gleiches Bild bei einem Bekannten von mir.
Der hatte erst die 600er Bandit, dann hat's nicht lange gedauert, die 600er war verkauft und 'ne 1200er stand vor der Türe.
"Vieeeeel besser" meinte er 8)

Ist halt immer auch eine Frage dessen, wass man erwartet.

Wünsche dir jedenfalls viel Spaß damit!


Gruß Chef
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer

Antworten