Anlasser schwergängig

alles was es sonst noch an der 600er gibt
Benutzeravatar
haschek
Full Member
Beiträge: 611
Registriert: 09.09.2014, 22:46
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von haschek » 21.03.2019, 11:53

Hast Du die Sache mit der müden Batterie zu 100% ausgeschlossen?
Gib Dir einfach beim nächsten mal Starthilfe und sieh, ob etwas anders ist.
Don't grow up, it's a trap!

Benutzeravatar
Mud Flap
Full Member
Beiträge: 1043
Registriert: 29.12.2010, 12:57
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Mud Flap » 22.03.2019, 09:13

Vorschlag 2 (nach Haschek):
2 Stufig: Kappe im Motordeckel ab und KW mit langer Knarre/Radschlüssel durchdrehen.
(Vorgang wie: Stelle KW auf OT, Hebel locker anfassen und schauen/fühlen wieviel Kraft gebraucht wird)
Test 1: Nach einer Woche standzeit
Test 2: Direkt nach einer Runde, wenn sie warm ist.
Gibt es da deutliche Unterschiede?

Zu Deiner Frage: Anlasserstrom messen...
Es werden die wenigsten hier die Messgeräte zur Verfügung haben um so hohe Ströme messen zu können. (Übliche Multimeter auf Strommessung werden dabei leicht zum Grillanzünder)
Stichwort: Messhunt
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334

marc
Full Member
Beiträge: 44
Registriert: 24.08.2015, 20:00
Wohnort: Triberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von marc » 24.03.2019, 11:01

schande über mich - hab aus ner Mücke nen Elefanten gemacht. Also mit ner Autobatterie hat sie gedreht wie ein Örgelchen. Ich war es bisher gewöhnt, dass wenn eine Batterie defekt ist, sie nach kurzem Orgeln gleich ganz leer war. Ich konnte jedoch sehr lange Orgeln (wie mit einer neuen) die Batterie konnte aber aber nicht mehr genügend Strom liefern (vermute ich). Übrigens den Anlassstrom hab ich mit einem Stromzangenmultimeter gemessen

Danke euch



Marc

Benutzeravatar
jason
Full Member
Beiträge: 792
Registriert: 24.04.2016, 09:49
Wohnort: Taunusstein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Beitrag von jason » 24.03.2019, 16:16

Wer nicht hören will muß basteln :D
Schön das jetzt alles ok ist :top:
___________________________
Bremsen macht die Felge dreckig.

Antworten