Polrad Abdrücker

alles was es sonst noch an der 600er gibt
Benutzeravatar
andi_ka
Full Member
Beiträge: 152
Registriert: 26.03.2018, 07:47
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Polrad Abdrücker

Beitrag von andi_ka »

Moin!

Ich kriege das Polrad mit meinem normalen Abziehwerkzeug nicht runter. Wollte so ein Abdrücker googeln, doch mir werden nur die für die 650er angezeigt. Passen die auch für meine 600er aus 84?

Und überhaupt: Das sind doch nur einfache Gewindebolzen mit nem Sechskant dran. Wieso kosten die Dinger gierige 30 Euro???

Hat jemand sonst evtl. einen zum Verkaufen übrig?

Gruß
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

*Albert Einstein*

Benutzeravatar
haschek
Full Member
Beiträge: 947
Registriert: 09.09.2014, 22:46
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Polrad Abdrücker

Beitrag von haschek »

Das Gewinde im polrad ist immer gleich geblieben. Du hattest den Motor doch letztes Jahr erst auseinander, seitdem kann sich das doch nicht so festgefressen haben?

Hol dir einfach einen Radbolzen vom Mercedes Actros, der tut's für einen einstelligen Kurs.
Don't grow up, it's a trap!

Benutzeravatar
Mud Flap
Full Member
Beiträge: 1166
Registriert: 29.12.2010, 12:57
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Polrad Abdrücker

Beitrag von Mud Flap »

Ja sind für 600 und 650 die gleichen.
Gewinde M22x1,5
= Radbolzen eines Mercedes Benz Actros + dicke Mutter dranschweißen.

Edith: Hehe, zwei Doofe...
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334

Benutzeravatar
andi_ka
Full Member
Beiträge: 152
Registriert: 26.03.2018, 07:47
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Polrad Abdrücker

Beitrag von andi_ka »

Cool, ich danke euch!!

Ich weiß auch nicht was da los ist. Letztes Mal beim Zerlegen kam mir das Polrad regelrecht entgegen gerutscht. Werde wegen des Radbolzens mal nachfragen.

Gruß, Andi
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

*Albert Einstein*

Benutzeravatar
andi_ka
Full Member
Beiträge: 152
Registriert: 26.03.2018, 07:47
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Polrad Abdrücker

Beitrag von andi_ka »

Sooo, habe mir heute bei Polo einen universellen Polrad-Abdrücker gekauft. 9 Euro gehen voll klar für das Teil! Habe es ohne den Innen-Bolzen benutzt, musste allerdings eine passende Scheibe zwischen Abdrücher und KW platzieren, weil das Gewinde sonst etwas kurz wäre. Dann Schlagschrauber und das Ding war runter! Komisch. Mein Abzieher, den ich mir extra zurechtgeschliffen hatte, hat es nicht überlebt. Egal.

Da das Doohickey nun sowieso heraus musste (Die eigentliche Operation ist, die Dichtung zum Motorgehäuse zu erneuern) habe ich mit Schrecken festgestellt, wie es aussieht. Als ich es nach der Revision verbaut hatte, sah es noch gut aus. Aber ein paar mal Justieren und festziehen (Drehmoment) reichen wohl, um das Teil völlig zu verformen.??

_____________________________________

Hat jemand eine seriöse Adresse, wo ich ein Eisen-Michael Doo mit Zugfeder für einen vernünftigen Preis bekomme? Einigen Halunken aus der Bucht traue ich nicht mehr so recht... :D

Bild Bild Bild Bild
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

*Albert Einstein*

Benutzeravatar
KLR600
Full Member
Beiträge: 1096
Registriert: 06.07.2008, 20:23
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Polrad Abdrücker

Beitrag von KLR600 »

Ist ja schon n paar mal gesagt worden...
wenn du das Polrad einmal mit so nem Actros-Bolzen rausgedreht hast, lachst du über das doofe Werkzeug :)
Besorg dir jetzt so nen Bolzen!
Fill fährt KLR600B™ 1989

Benutzeravatar
andi_ka
Full Member
Beiträge: 152
Registriert: 26.03.2018, 07:47
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Polrad Abdrücker

Beitrag von andi_ka »

KLR600 hat geschrieben:
05.05.2020, 20:44
Ist ja schon n paar mal gesagt worden...
wenn du das Polrad einmal mit so nem Actros-Bolzen rausgedreht hast, lachst du über das doofe Werkzeug :)
Besorg dir jetzt so nen Bolzen!
Warum? Das BGS Teil hat sehr gut funktioniert! Ich habe es ja letztendlich wie den Bolzen eingesetzt. Sag mir lieber mal ne gute Adresse, wo ich den Doo herbekomme.
Gruß
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

*Albert Einstein*

Benutzeravatar
haschek
Full Member
Beiträge: 947
Registriert: 09.09.2014, 22:46
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Polrad Abdrücker

Beitrag von haschek »

Dein altes Doo hat schon fast bis zum Ende durchgespannt. Zeit, die Ausgleichskette auf Verschleiß zu messen!
Wenn Du ein Doo keufst (z.B. beim Olli: https://www.ebay.de/itm/doohickey-basic ... XQbflSLzPg), nimm eins mit normaler Zugfeder.
Kicker only ist nicht Torsionsfederkompatibel!
Don't grow up, it's a trap!

Benutzeravatar
andi_ka
Full Member
Beiträge: 152
Registriert: 26.03.2018, 07:47
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Polrad Abdrücker

Beitrag von andi_ka »

haschek hat geschrieben:
05.05.2020, 21:41
Dein altes Doo hat schon fast bis zum Ende durchgespannt. Zeit, die Ausgleichskette auf Verschleiß zu messen!
Wenn Du ein Doo keufst (z.B. beim Olli: https://www.ebay.de/itm/doohickey-basic ... XQbflSLzPg), nimm eins mit normaler Zugfeder.
Kicker only ist nicht Torsionsfederkompatibel!
Danke für den Link!

Rest ist bekannt :D : viewtopic.php?f=7&t=9024&start=30
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

*Albert Einstein*

Sallo1971

Re: Polrad Abdrücker

Beitrag von Sallo1971 »

KLR600 hat geschrieben:
05.05.2020, 20:44
Ist ja schon n paar mal gesagt worden...
wenn du das Polrad einmal mit so nem Actros-Bolzen rausgedreht hast, lachst du über das doofe Werkzeug :)
Besorg dir jetzt so nen Bolzen!
Hahaha..."besorg dir jetzt so nen Bolzen!" ...SO-FORT!!!
...und danach wähle 0190-666 666 :mrgreen: :lol: :mrgreen: :lol: :mrgreen: :lol:
Liegt da eine kleine Abzieherwerkzeugphobie vor? :gruebel:

Ich habe den gleichen Abzieher und er funktioniert auch bestens.
Andi hat nur gleich erkannt, das da eine Scheibe zwischen Abzieher und Polrad muß. Das ist das Geheimnis zum erfolgreichen Abziehen mit einem Abzieher. :gut:

Der Spannbereich auf dem Doo ist ja echt komplett von einer Seite bis zur anderen genutzt worden, Wahnsinn :gruebel:
Wieviel km hat die Mühle denn runter? Wie sehen die Gleitschienen aus?

Antworten