Kühler 650 C

alles rund um den 650er Motor
Benutzeravatar
Enno
Full Member
Beiträge: 131
Registriert: 30.06.2016, 23:45
Wohnort: Campen

Kühler 650 C

Beitrag von Enno »

Moin und frohe Weihnachten an alle :tannenbaum:

Meine Lady hat einen noch funktionierenden Radiator, welcher langsam paar Lamellen ausspuckt und eine Seite komplett eingedrückt ist.
Wollte mir einen neuen Radiator holen, der komplett aus Alu ist, wie der von JMP oder Tarazon.
Aber auf den Bilder ist nur eine Stelle zu sehen, wo ein Sensor hineinkommt.
Jetzt die Frage: Lohnt sich so ein Alu-Kühler oder ist ein guter Gebrauchter besser. Und hat jemand einen Zubehör-Kühler für die C bestellt, welcher zwei Anschlüsse für die beiden Sensoren hat.

MfG
4 wheels move the body, 2 wheels move the soul

Benutzeravatar
wernerz
Full Member
Beiträge: 491
Registriert: 18.11.2014, 18:16
Wohnort: Nähe Worms
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kühler 650 C

Beitrag von wernerz »

Hi enno,

hatte das gleiche Problem an meiner C, da war der Vorbesitzer der Meinung, dass man mit einem Hochdruckreiniger den Kühler sauber machen kann und hat wohl voll drauf gehalten. Alle, aber auch wirklich alle Lamellen, waren komplett dicht. :irre:

Habe auch lange (selbst bei den China-Händlern) gesucht, aber keinen C-Kühler gefunden. Nur die mit einem Anschluss.
Also entweder den Blindanschluss am Zylinderkopf wieder öffnen und da den Fühler einbauen, was aber auch nicht unproblematisch ist, da die Schraube im Kopf in der Regel ausgebohrt werden muss, da man sie sonst nicht raus bekommt. Oder einen Nachbau Kühler kaufen, habe ich ab und an bei Ebay für ca. 90 EURO oder so schon gesehen, der ist dann aber nicht wie die Alu-Teile sondern schwarz.
Gruß Werner
Spende für den Betrieb des Forums über paypal:
https://paypal.me/pools/c/8hq51rdDaY

Überweisung geht natürlich auch, Kontodaten gibt es per PN.

Benutzeravatar
Enno
Full Member
Beiträge: 131
Registriert: 30.06.2016, 23:45
Wohnort: Campen

Re: Kühler 650 C

Beitrag von Enno »

Moin,

Ich hoffe ihr habt ein schönes Weihnachtsfest :xmas:

Ich danke dir für deine schnelle Antwort. Hatte gehofft, dass es da einen schönen aus Alu gibt, aber dann geht das leider nicht so einfach.
Also entweder den Blindanschluss am Zylinderkopf wieder öffnen und da den Fühler einbauen, was aber auch nicht unproblematisch ist, da die Schraube im Kopf in der Regel ausgebohrt werden muss, da man sie sonst nicht raus bekommt.
Wo genau sitzt diese denn? Damit ist aber nicht der Anschluss für die Vergaserheizung gemeint oder? Weil diese brauch ich mit meinem neuen Gaser nicht mehr.

MfG
4 wheels move the body, 2 wheels move the soul

Benutzeravatar
wernerz
Full Member
Beiträge: 491
Registriert: 18.11.2014, 18:16
Wohnort: Nähe Worms
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kühler 650 C

Beitrag von wernerz »

20191226_114021.jpg
20191226_114000.jpg
Hier mal die beiden Köpfe a und c um Vergleich, da sieht man wo der Blindstopfen sitzt.
Gruß Werner
Spende für den Betrieb des Forums über paypal:
https://paypal.me/pools/c/8hq51rdDaY

Überweisung geht natürlich auch, Kontodaten gibt es per PN.

Benutzeravatar
Enno
Full Member
Beiträge: 131
Registriert: 30.06.2016, 23:45
Wohnort: Campen

Re: Kühler 650 C

Beitrag von Enno »

Alles klar, danke dir :mrgreen:
4 wheels move the body, 2 wheels move the soul

Benutzeravatar
Enno
Full Member
Beiträge: 131
Registriert: 30.06.2016, 23:45
Wohnort: Campen

Re: Kühler 650 C

Beitrag von Enno »

Sooooo,

ich bin tatsächlich fündig geworden:
Ein Kühler aus dem Ami-Land aus Alu mit zwei Schraubanschlüssen:
Marke FOR und hat mich inkl. Versand 100€ gekostet: https://www.ebay.de/itm/FOR-Kawasaki-KL ... 2749.l2649

Der soll in den nächsten 3 Wochen hier auftauchen, mal schauen, wie der so ist.

MfG
4 wheels move the body, 2 wheels move the soul

Benutzeravatar
Enno
Full Member
Beiträge: 131
Registriert: 30.06.2016, 23:45
Wohnort: Campen

Re: Kühler 650 C

Beitrag von Enno »

Ich ziehe meine obige Aussage zurück!

Kauft nicht diesen Kühler.
Da passt nur eine Schraube für den Rahmen und die Federmuttern passen auch nicht an die dafür vorgesehene Position!
Der Lenkanschlag liegt jetzt am Radiator.

Mal schauen, ob mir die Amis meine Kohle zurückgeben :angry:

Bild

Bild

Bild
4 wheels move the body, 2 wheels move the soul

Benutzeravatar
wernerz
Full Member
Beiträge: 491
Registriert: 18.11.2014, 18:16
Wohnort: Nähe Worms
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kühler 650 C

Beitrag von wernerz »

Das ist natürlich Mist.
Da wünsche ich dir viel Glück bei der Reklamationen
Gruß Werner
Spende für den Betrieb des Forums über paypal:
https://paypal.me/pools/c/8hq51rdDaY

Überweisung geht natürlich auch, Kontodaten gibt es per PN.

Benutzeravatar
Enno
Full Member
Beiträge: 131
Registriert: 30.06.2016, 23:45
Wohnort: Campen

Re: Kühler 650 C

Beitrag von Enno »

Werde wohl OEM nutzen.

Wenn jemand einen guten gebrauchten liegen hat, bitte melden!
Gerne mit den Clips für Lüfter und Verkleidung, meine sind in Mitleidenschaf gezogen

MfG
4 wheels move the body, 2 wheels move the soul

Benutzeravatar
jason
Full Member
Beiträge: 920
Registriert: 24.04.2016, 09:49
Wohnort: Taunusstein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kühler 650 C

Beitrag von jason »

Das mit den Haltepunkten könnte man lösen, aber mit dem Lenkeinschlag ist schlecht.
Viel Glück beim suchen........
___________________________
Bremsen macht die Felge dreckig.

Antworten