O-Ring Wasserpumpe

alles rund um den 650er Motor
Benutzeravatar
planet
Full Member
Beiträge: 109
Registriert: 16.10.2015, 21:41
Wohnort: Berlin

O-Ring Wasserpumpe

Beitrag von planet »

Grüezi,
kennt jemand das genaue Maß vom O-Ring im Flügelrad der Wasserpumpe? Irgendwo hatte ich 6 mm als Durchmesser gesehen. Dann gibt es ja auch noch verschiedene Dicken bzw. Schnurstärken...

Weiß jemand was?
KLR650 A, Bj 1988

Benutzeravatar
Nordlicht
Full Member
Beiträge: 2203
Registriert: 21.06.2011, 16:06
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von Nordlicht »

Guck dir mal den zweiten Teil der Teilenummer "670B1506" an.

Ich tippe auf 1,5mm Schnur und 6mm Innendurchmesser.
[color=green]2008 KLR 650E/685[/color],EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm, SW-Motech Sturzbügel, JNS Motorschutz.

Benutzeravatar
planet
Full Member
Beiträge: 109
Registriert: 16.10.2015, 21:41
Wohnort: Berlin

Beitrag von planet »

Danke dir!
KLR650 A, Bj 1988

Benutzeravatar
planet
Full Member
Beiträge: 109
Registriert: 16.10.2015, 21:41
Wohnort: Berlin

Beitrag von planet »

Heute habe ich den alten O-Ring raus geholt und gemessen. Die Schnurstärke ist 2 mm. Nun bin ich unsicher, welches Maß das Richtige ist:

6x2 oder 6x1,5

Weiß jemand sicher, was rein gehört?
KLR650 A, Bj 1988

Benutzeravatar
Mud Flap
Full Member
Beiträge: 1050
Registriert: 29.12.2010, 12:57
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Mud Flap »

Hi, hab ihn grad nicht auf, also mal logik:
1,5<2
Da Du 2mm gemessen hast, das Ding an einer fixierten inneren Stelle sitzt:
- kann nicht durch MoS o.ä. aufgegangen sein
- ist keine laufende Welle aus Sicht des WaPu-Rads (wäre blöd)
- (mein Gedankengangnach Deine Messungen) 2mm besorgen, einbauen, fahren und gucken.

Wenns nicht passt mit der Schnurstärke (kommt von den klassischen Garndichtungen/Packungen) merkst Du es.
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334

Benutzeravatar
planet
Full Member
Beiträge: 109
Registriert: 16.10.2015, 21:41
Wohnort: Berlin

Beitrag von planet »

Werde mir den O-Ring nächste Woche als Originalteil besorgen. Dann mal schauen...
KLR650 A, Bj 1988

Benutzeravatar
planet
Full Member
Beiträge: 109
Registriert: 16.10.2015, 21:41
Wohnort: Berlin

Beitrag von planet »

Das Originalteil ist 6x2.
KLR650 A, Bj 1988

Benutzeravatar
Markus
Full Member
Beiträge: 53
Registriert: 19.11.2006, 09:17

Beitrag von Markus »

wo genau sitzt dieser o Ring?
hab heute die Wasserpumpe überholt und genau dieser o Ring blieb übrig &#128543;

j.weber
Full Member
Beiträge: 1721
Registriert: 07.05.2012, 17:06
Wohnort: Drochtersen-Hüll
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von j.weber »

Moin
Der sitz im Flügelrad der Wasserpumpe 8)
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll :hallo:

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr 8)
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder :P

Benutzeravatar
Markus
Full Member
Beiträge: 53
Registriert: 19.11.2006, 09:17

Beitrag von Markus »

Moin,

ach jetzt wird es helle in der Kapelle. Der sitzt zwischen Flügelrad und dem weissen Teil.

Herzlichsten Dank für die Antwort.

LG Markus

Antworten