Springt nicht an

alles rund um den 650er Motor
Benutzeravatar
K-Power
Full Member
Beiträge: 446
Registriert: 10.04.2013, 04:42
Wohnort: Erde
Danksagung erhalten: 2 Mal

Springt nicht an

Beitrag von K-Power »

Hallo zusammen,

meine A springt nicht an. Wenn ich den Start-Knopf drücke, dann hört man im Bereich des Anlassers ein Klicken. Manchmal ist auch gar nichts zu hören. Wenn ich öfters auf den Knopf drücke (10-20 mal), dann dreht der Anlasser doch und sie springt an. Ist aber eher Glücksache, das es funktioniert.

Die Batterie ist neu und hat 12,6 Volt. Den Start-Knopf habe ich schon ausgebaut, gereinigt und die Kontakte mit 800er Schleifpapier von Schmutz und Abrieb befreit. Glänzt jetzt wieder alles schön. Hat aber nichts gebracht.

Was kann das sein ?

Vielen Dank und schöne Grüße,

K-Power

Benutzeravatar
haschek
Full Member
Beiträge: 900
Registriert: 09.09.2014, 22:46
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Beitrag von haschek »

rotte Kabel oder Stecker,ein müdes Relais vielleicht
Don't grow up, it's a trap!

Benutzeravatar
Prototyp
Full Member
Beiträge: 642
Registriert: 02.09.2012, 16:15
Wohnort: 26203 Wardenburg

Beitrag von Prototyp »

Anlasser Relais

Könntest das Relai mal fremd bestromen ob es dann sauber durchschaltet, dann währe die Ansteuerleitung nicht mehr in Ordnung.

Das Relai sitzt glaube ich da beim Seitenständerschalter hinter der Abdeckung
Kawasaki KLR650A 1988 Schwarz-Rot , mit Harley Schieber, KLX-R Nadelsatz, EM-Doo inside, Original Pott umgeschweißt, Luftfilterkasten aufgebohrt, Gabel progressiv, Stoßdämpfer angepasst, 12V Steckdose, Dual Horn, Stahlflex vorne, versiegelter Tank,Metzeler Tourance V+H | 38,7 PS Hinterradleistung auf dem DynoJet

Benutzeravatar
K-Power
Full Member
Beiträge: 446
Registriert: 10.04.2013, 04:42
Wohnort: Erde
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von K-Power »

Habe mir das Anlasser-Relais mal angeschaut. An dem 2-poligen Stecker hat jemand viel Klebeband rumgewickelt. Ich mach es mal ab und schaue mir die Kabel genauer an.

Danke und schönen Gruß,

K-Power

Benutzeravatar
K-Power
Full Member
Beiträge: 446
Registriert: 10.04.2013, 04:42
Wohnort: Erde
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von K-Power »

Die Kabel an dem 2-poligen Stecker am Relais sind in Ordnung. Habe auch die Steckerkontakte gereinigt. Springt immer noch nicht an. Man hört nur ein Klicken. Ist wohl doch das Anlasser-Relais defekt. Kann man das öffnen und reinigen ?

MfG

K-Power

Benutzeravatar
jason
Full Member
Beiträge: 1033
Registriert: 24.04.2016, 09:49
Wohnort: Taunusstein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Beitrag von jason »

Hab keine Ahnung ob das Ding zu öffnen ist. Würde da aber gar nicht lange rum machen. Kostet um die 25 Euro bei Kawa, dann haste Ruhe.

Oder frag hier erstmal ob einer noch eins rumliegen hat, der schickt dir das bestimmt zum testen. Dann biste auf der sicheren Seite.

Grüße

Thomas
___________________________
Bremsen macht die Felge dreggisch

Benutzeravatar
K-Power
Full Member
Beiträge: 446
Registriert: 10.04.2013, 04:42
Wohnort: Erde
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von K-Power »

Habe mal nachgeschaut. Beim Freundlichen kostet das Relais über 40,- Euro :lol: .

Habe das Relais mal geöffnet. Aber da ist nichts drin, was man reinigen könnte. Sah alles wie neu aus. Und man bekommt es wahrscheinlich auch nicht mehr richtig zusammen.

Benutzeravatar
j.weber
Full Member
Beiträge: 1791
Registriert: 07.05.2012, 17:06
Wohnort: Drochtersen-Hüll
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von j.weber »

Moin Moin
Frag doch mal Nordlicht....
Der schlachtet grad ne Tengai, der sollte da was für dich haben.
Gruß 8)
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll :hallo:

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr 8)
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder :P

speedy573
Full Member
Beiträge: 96
Registriert: 24.05.2009, 19:19

Beitrag von speedy573 »

Relais gibt bei ebay (böser Chinese) um die €6.00.
Arbeitsrelais 80A sollte es sein, dann klappts auch mit dem Anlasser :-)
Einbauen und alles ist gut.

Gruß
Mike

Alacran
Full Member
Beiträge: 32
Registriert: 08.11.2016, 07:00
Wohnort: Costa Rica

Beitrag von Alacran »

Kann auch der Anlasser selbst sein. Vielleicht sind die Kohlen runter und geben nur noch sporadisch Kontakt. Anlasser mal versuchsweise direkt mit einem dicken Kabel auf Plus legen und schaun ob er durchdreht.

Antworten