DOO OP kurze Frage

alles rund um den 650er Motor
Antworten
AndiTheke
Full Member
Beiträge: 35
Registriert: 29.03.2021, 11:01

DOO OP kurze Frage

Beitrag von AndiTheke »

Moin,
Bin gerade bei der DOO OP, beim auseinanderbauen kam mir diese Gummischeibe entgegen. Wo gehört die hin ???
MFG
Dateianhänge
20210417_113041.jpg
20210417_113050.jpg
Benutzeravatar
KLR600
Full Member
Beiträge: 1247
Registriert: 06.07.2008, 20:23
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: DOO OP kurze Frage

Beitrag von KLR600 »

schraube vom ventildeckel
Fill fährt KLR600B™ 1989
AndiTheke
Full Member
Beiträge: 35
Registriert: 29.03.2021, 11:01

Re: DOO OP kurze Frage

Beitrag von AndiTheke »

:?: Ventildeckel :?:
Also ganz oben am Motor der Deckel über den Ventilen ?
Benutzeravatar
KLR600
Full Member
Beiträge: 1247
Registriert: 06.07.2008, 20:23
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: DOO OP kurze Frage

Beitrag von KLR600 »

ja, die 4 schrauben haben jeweils den gummi drunter...
war das ding im Motor drin?
Fill fährt KLR600B™ 1989
AndiTheke
Full Member
Beiträge: 35
Registriert: 29.03.2021, 11:01

Re: DOO OP kurze Frage

Beitrag von AndiTheke »

OHHHH ja :eek:

Das bestätigt meine Theorie, dass der Vorbesitzer keinen Plan hatte. Er hat Zylinder, Kolben und Ventile aber angeblich in einer Werkstatt machen lassen. :gruebel:

Dann werde ich wohl nach der Doo-OP den Tank abbauen und schauen ob da eine Dichtung fehlt.
Benutzeravatar
KLR600
Full Member
Beiträge: 1247
Registriert: 06.07.2008, 20:23
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: DOO OP kurze Frage

Beitrag von KLR600 »

na wasn glück wars nur der gummi und nicht die ganze schraube :lol:
Fill fährt KLR600B™ 1989
Benutzeravatar
haschek
Full Member
Beiträge: 997
Registriert: 09.09.2014, 22:46
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: DOO OP kurze Frage

Beitrag von haschek »

AndiTheke hat geschrieben: 17.04.2021, 12:19Er hat Zylinder, Kolben und Ventile aber angeblich in einer Werkstatt machen lassen.
Das kann gut sein. Die Werkstätten, die anständig arbeiten sind schon lange in der Unterzahl.
Wenn ich daran denke, was die Aprilia-Werkstatt in Köln alles an dem Roller verbockt hat, den ich dann übernommen habe - Haarsträubend!

Also mit "Werkstatt" musste mir nich mehr kommen :wall:
Don't grow up, it's a trap!
AndiTheke
Full Member
Beiträge: 35
Registriert: 29.03.2021, 11:01

Re: DOO OP kurze Frage

Beitrag von AndiTheke »

Die Schrauben? Da sind alle 4 Dichtungen drunter! Und die sind auch härter. Die besagte Scheibe ist aus weichem Gummi.
Dateianhänge
20210417_135615.jpg
Benutzeravatar
jason
Full Member
Beiträge: 1201
Registriert: 24.04.2016, 09:49
Wohnort: Taunusstein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: DOO OP kurze Frage

Beitrag von jason »

Die Gummidichtung sitzt unter den Abdeckungen aus Metall. Deshalb meinst du sie sind härter :lol:
Also erst Gummi, dann Abdeckung und zuletzt die Schraube.
Ich würde die lösen und schauen ob alle Gummis da sind. Evtl. ist der WERKSTATT beim Zusammenbau ein Gummi in den Kopf und dann durch den Steuerkettenschacht in den Motor gefallen.
Kein bock aufzumachen und ein neues verbaut.
___________________________
Bremsen macht die Felge dreggisch
AndiTheke
Full Member
Beiträge: 35
Registriert: 29.03.2021, 11:01

Re: DOO OP kurze Frage

Beitrag von AndiTheke »

Das wird wohl so gewesen sein. Auf jeden Fall war unter jeder "Kappe" eine Dichtung.
Danke !
Antworten