Umbau Tracker

alles was es sonst noch an der 650er gibt
Fritten
Full Member
Beiträge: 66
Registriert: 29.06.2016, 11:27
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Fritten » 08.10.2016, 01:31

Motor abschleifen? Oh, dann viel Spaß.
Ich würde eher Glasperlenstrahlen empfehlen, geht schneller und du kommst in jede Ritze...
Rahmen soll schwarz werden oder was extravagantes?

Benutzeravatar
Yammi
Full Member
Beiträge: 96
Registriert: 27.01.2015, 20:42
Wohnort: OHZ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Yammi » 08.10.2016, 17:27

Hier die böse Überraschung. Die beide oberen Motorhalterungen waren durchgebrochen. Und damit bin ich noch mehrere hundert Kilometer gefahren. :aerger:
Bild

Dafür war heute ein guter Tag. Der Besuch an der Elbe war durchaus erfolgreich.
Nette Leute kennengelernt, Motor zum durchschauen dagelassen und neue bzw. überholte Gabel wieder mitgenommen. :gut:

Als nächstes geht es mit Tank anpassen weiter. Nächste Woche Flacheisen holen, als Verlängerung der vorderen Halter.

@Fritten: Beim Rahmen habe ich an ein dunkkles Grau (Anthrazit?) gedacht, evtl. in Hammerschlagoptik.

Grüße.
2mal mitm Hammer draufhauen, dann wird es schon wieder.

Benutzeravatar
Yammi
Full Member
Beiträge: 96
Registriert: 27.01.2015, 20:42
Wohnort: OHZ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Yammi » 13.10.2016, 01:11

Heute habe ich den Tank angepasst. Ca. 4cm hinten höher und das ganze hat schon einen Schnack.
Da will ich was aus Alu fräsen lassen. Für die Aufnahmen vorne muss ich mir noch Flacheisen und Silentgummi besorgen.
Bild


Kennt jemand zufällig einen, der einen kennt der nen Buder hat der was fräsen kann? :D
Ich bräuchte da was aus Alu.
Grüße.
2mal mitm Hammer draufhauen, dann wird es schon wieder.

Benutzeravatar
Yammi
Full Member
Beiträge: 96
Registriert: 27.01.2015, 20:42
Wohnort: OHZ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Yammi » 14.10.2016, 17:48

Heute habe ich am Heck alle überflüssigen Halter und Bleche abgeflext.
Flacheisen habe ich mir vom benachbarten Landmaschinenhandel geholt, angepasst wird morgen und verschweisst am Montag.
An diese Flacheisen kommt die neue Aufnahme für den Tank. Ein Blech kann dann angeschraubt werden, so das das Heck von unten verschlossen ist und ausserdem die Elektrik und den neuen Akku aufnimmt.
Grüße.
Bild
2mal mitm Hammer draufhauen, dann wird es schon wieder.

Benutzeravatar
Yammi
Full Member
Beiträge: 96
Registriert: 27.01.2015, 20:42
Wohnort: OHZ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Yammi » 18.10.2016, 20:58

Die Flacheisen am Heck sind jetzt verschweisst. Halterungen für den Tank vorne sind auch soweit vorbereitet. Der Tank ist in seiner Linienführung auch etwas optimiert worden. 8)
Jetzt warte ich nur noch auf die Bestellung mit Silent-Gummi und grossen U-Scheiben (die als Distanzring herhalten sollen). Blech ist auch bestellt, damit fange ich dann an die Unterseite des Hecks zu verkleiden.
Die Wartezeit werde ich ausfüllen mit Polieren vom Motor und den Gabelholmen. Eine reine Fleissarbeit :sleepingcow:
Bild
Grüße.
2mal mitm Hammer draufhauen, dann wird es schon wieder.

Benutzeravatar
Yammi
Full Member
Beiträge: 96
Registriert: 27.01.2015, 20:42
Wohnort: OHZ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Yammi » 25.10.2016, 20:20

Die Bestellungen sind endlich da.
Jetzt habe ich die Verlängerungen für die Tankaufnahme vorne gemacht, und die Erhöhung hinten.
Es wird so wie ich mir das vorgestellt habe. :D

Bild

Als nächstes kann ich mit dem Kanten des Bleches beginnen, daß von unten an die Sitzbank kommt.
Im Moment bereite ich mir ein Papiermodell vor. Dadurch sehe ich besser ob alles kompatibel ist.

Eine Frage an die Gemeinschaft: Kann mir jemand ein Foto von der Krümmer/Endtopfbefestigung machen?
Ich weis nicht mehr genau welcher Halter wofür war, einmal Ausgleichsbehälter, einmal Krümmerschelle. Und der 3. Anschluss? Ein Detailbild wäre hilfreich.
Sonst flexe ich da vielleicht was ab.... 8)
Bild

Grüße.
2mal mitm Hammer draufhauen, dann wird es schon wieder.

Benutzeravatar
jo-sommer
Full Member
Beiträge: 1976
Registriert: 22.11.2011, 12:33
Wohnort: Ganz oben in Baden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von jo-sommer » 26.10.2016, 00:01

Bild

Die beiden Halter unter dem Heck Rahmen sind für die hinteren Rasten, der rechtsseitig oberhalb des Heck Rahmens für den Bremsflüssigkeitsbehälter.
Der Krummer wird oben an der Lasche am Verbindungsrohr zwischen den Rahmen Unterzügen aufgehängt.

Gruß Jo
Schbass ham!

Benutzeravatar
Mud Flap
Full Member
Beiträge: 1141
Registriert: 29.12.2010, 12:57
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mud Flap » 26.10.2016, 11:26

Moin,
der Bremsflüssigkeitsbehälter sitzt werksseitig an der unteren Verschraubung am Rahmenrohr, nicht am Heckrahmen.

Denke vor dem Einsatz der Flex auch daran, daß die Abdeckung des Ausgleichsbehälters ein Hitzeschutzblech zum Auspuffrohr trägt.

Bild
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334

Benutzeravatar
Yammi
Full Member
Beiträge: 96
Registriert: 27.01.2015, 20:42
Wohnort: OHZ
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Yammi » 26.10.2016, 16:28

Danke ihr Beiden fürs Feedback.
Die Krümmerbefestigung überrascht mich jetzt doch ein wenig. Im gekauften Zustand war das eher "schwebend" montiert. :roll:

Der neue Ausgleichsbehälter wird ein Kaufteil, vermutlich was aus Alu. Eine Abdeckung werde ich nicht mehr montieren.
Ich lasse die drei Halter aber trotzdem dran, den linken könnte ich nutzen für den neuen Behälter, einen von den rechten für das Hitzeschutzblech und die dritte Verschraubung kriege ich auch noch irgendwie unter.

Gestern abend habe ich mir noch das Modell fertiggemacht für die Verkleidung der Sitzbank von unten. Heute habe ich Schaumstoff für das Sitzbankpolster geholt. Also alles ferdich vorbereitet.
Jetzt müsste es nur noch etwas wärmer werden. Dann gehts los. 8)

Grüße.
2mal mitm Hammer draufhauen, dann wird es schon wieder.

Benutzeravatar
wernerz
Full Member
Beiträge: 409
Registriert: 18.11.2014, 18:16
Wohnort: Nähe Worms
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von wernerz » 26.10.2016, 16:42

Hi Yammi,

da der Krümmer mit einer Stahlschelle dort befestigt ist, rostet die schon mal gerne weg. Der Vorbesitzer meiner A hatte den auch weg gelassen.
Gruß Werner
Spende für den Betrieb des Forums über paypal:
https://paypal.me/pools/c/8hq51rdDaY

Überweisung geht natürlich auch, Kontodaten gibt es per PN.

Antworten