Motoröl

alles rund um den 650er Motor
tutan
Full Member
Beiträge: 386
Registriert: 22.06.2007, 17:20
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Motoröl

Beitrag von tutan » 20.03.2018, 17:08

hi Gemeinde, da die neue Saison ins Haus steht und ich vorher, wie alle 2 Jahre, einen Ölwechsel machen möchte( natürl. mit neuem Filter), stellt sich mir die Frage, ob ich dazu auch das Castrol Gtx 3 vollsyntht. hernehmen kann, da noch 5l bei mir herumstehen? :gruebel:
seit kurzem Tengai-Fahrer

j.weber
Full Member
Beiträge: 1999
Registriert: 07.05.2012, 17:06
Wohnort: Drochtersen-Hüll
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von j.weber » 20.03.2018, 17:44

Moin
Lass es sein.......
10W40 Wald ind Wiesen Öl reicht voll aus.....
Mit dem Vol-Syn Öl kann es unter Umständen Probleme mit Kupplung geben....
Ich nehme das Öl bei mir aus der Firma, wenn das für Gabelstapler gut ist, kann die Klr das locker vertragen :D
Ist ein 10W40 Teil-Syn Öl.
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll :hallo:

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr 8)
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder :P

Benutzeravatar
Mud Flap
Full Member
Beiträge: 1141
Registriert: 29.12.2010, 12:57
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Mud Flap » 20.03.2018, 18:19

Wenn es sein muß, schau einmal auf das Gebinde was angegeben ist:
JASO MA (Könnte man versuchen)
JASO MB (Nein, sein lassen)
Kein JASO (Könnte eine Lotterie werden)

https://de.wikipedia.org/wiki/Motor%C3%B6l#JASO

Ansonsten ist j.weber nichts hinzuzufügen...
(Fahre seit Jahren die Suppe von Tante Lu)
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334

Benutzeravatar
K-Power
Full Member
Beiträge: 444
Registriert: 10.04.2013, 04:42
Wohnort: Erde
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von K-Power » 20.03.2018, 21:20

Ich würde das GTX 3 nicht nehmen. Nehme immer die Plörre (halb synth.) von Polo oder Tante Luise für 20,- Euro/4 Liter.

Benutzeravatar
Barthoxx
Full Member
Beiträge: 97
Registriert: 16.01.2016, 12:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Barthoxx » 21.03.2018, 00:02

Weitaus günstiger als die Louis oder Polo Varianten, fahre ich seit über 10.000 km ohne Probleme...

edit: nein, nicht mit dem selben Öl, schon mit nachkippen/Ölwechsel zwischendurch ;)

https://www.motor-oel-guenstig.de/schmi ... otorradoel

Benutzeravatar
Prototyp
Full Member
Beiträge: 673
Registriert: 02.09.2012, 16:15
Wohnort: 26203 Wardenburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Prototyp » 21.03.2018, 00:10

Bei Mannol stört mich bei bestimmten Ölen die fehlende Freigaben.

Wie auch bei deinem für die KLR.

"Entspricht ... JASO " bedeutet eben nicht " Freigegeben nach ... JASO"


Bei anderen Ölsorten hat Mannol allerdings die Freigaben. So fahr ich auf meinem BMW das 5W30 mit LL04 Freigabe (Aschearmes verbrennen zwecks Partikelfilter). Auf dem alten Daimler das 10W40, auf meinen Treckern das 15W40 und HLP46 und 80W90. Sind eben die günstigsten ....
Kawasaki KLR650A 1988 Schwarz-Rot , mit Harley Schieber, KLX-R Nadelsatz, EM-Doo inside, Original Pott umgeschweißt, Luftfilterkasten aufgebohrt, Gabel progressiv, Stoßdämpfer angepasst, 12V Steckdose, Dual Horn, Stahlflex vorne, versiegelter Tank,Metzeler Tourance V+H | 38,7 PS Hinterradleistung auf dem DynoJet

Benutzeravatar
Nordlicht
Full Member
Beiträge: 2297
Registriert: 21.06.2011, 16:06
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Nordlicht » 21.03.2018, 00:47

Für die Freigaben müssen die Hersteller jährlich richtig viel Kohle berappen.Das sparen sie sich irgendwann.

JASO ist überbewertet. Das Ding ist erst in den '90ern gegründet worden.
Was habt ihr vorher gemacht ?
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm

tutan
Full Member
Beiträge: 386
Registriert: 22.06.2007, 17:20
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von tutan » 21.03.2018, 22:21

hi Gemeinde, alles prima antworten, normalerweise nehme ich auch so`n Baumarktöl für wenig Geld, ich meinte bloß, weil ich noch so ein Gtx-Gebinde rumstehen habe, könnte ich mal versuchen :D Danke
seit kurzem Tengai-Fahrer

Myke
Full Member
Beiträge: 328
Registriert: 25.08.2016, 06:22
Wohnort: Graz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Myke » 22.03.2018, 05:01

hab mal nen eimer (16 l) shell rotella in der bucht (.com) erwischt.
funktioniert bei allen meinen betagten damen gut.
90€ incl. versand erschien mir günstig.

muss eh wieder gucken.
Alteisentreiber

Benutzeravatar
Doc
Full Member
Beiträge: 1051
Registriert: 06.05.2009, 15:37
Wohnort: Recklinghausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Doc » 22.03.2018, 15:25

tutan hat geschrieben:hi Gemeinde, alles prima antworten, normalerweise nehme ich auch so`n Baumarktöl für wenig Geld, ich meinte bloß, weil ich noch so ein Gtx-Gebinde rumstehen habe, könnte ich mal versuchen :D Danke
Hau rein die Suppe. Ich nehme seit Jahren was meine Reparaturwerkstatt über hat. Immer aus nem 200 Ltr Fass. Für's Auto, für's Mopped.

Da wird immer ein Hype gemacht. Letztlich kommt das alles aus einer Raffinerie. Ist die selbe Verkaufsmasche wie beim Sprit. Aral, Shell, BP ... alles die selbe Suppe.

Und die KLR ist nu nicht grad ein Hochleistungs-Rennmotor. Die verträgt das.
Übrigens...
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Antworten