Schriftzug Armaturen

Alle Fragen die nicht nur die KLR betreffen
Antworten
Benutzeravatar
Enno
Full Member
Beiträge: 94
Registriert: 30.06.2016, 23:45
Wohnort: Campen

Schriftzug Armaturen

Beitrag von Enno »

Moin,

hab mir als Zweit-Motorrad einer 550er Zephyr geholt.
Jemand ist auf die glorreiche Idee gekommen die weiße Schrift von den Armaturen zu entfernen.
Die Erhöhungen sind noch da, aber wie kann ich die Schrift erneuern.

MfG Enno
4 wheels move the body, 2 wheels move the soul

Benutzeravatar
haschek
Full Member
Beiträge: 647
Registriert: 09.09.2014, 22:46
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Schriftzug Armaturen

Beitrag von haschek »

Das muss gar niemand aktiv weggewischt haben. Manchmal geht die Beschriftung wegen UV und Vibrationen von selber flöten.
Entweder hast Du ne extrem ruhige Hand und einen Lackstift, oder Klebe-/ Rubbelzahlen, oder findest eine Vorlage, Die Du auf ne entsprechende Klebefolie druckst, oder holst Dir für etwas über 30 €uro neue Scheiben bei Ebay.
die kompletten Instrumente tauschen geht freilich auch.
Don't grow up, it's a trap!

Benutzeravatar
Balu
Full Member
Beiträge: 683
Registriert: 28.08.2007, 23:01
Wohnort: 92- Amberg (BY)
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schriftzug Armaturen

Beitrag von Balu »

Habe jetzt sofort, als du "Erhöhungen" geschrieben hast, an die Herstellung von Kfz-Kennzeichen gedacht. Aber ob das so im Eigenbau (auf mit Farbe benetzte Unterlage legen) funktioniert, weiß ich nicht. Die Tips von haschek finde ich gut. Mehr fällt mir auch nicht ein.
KLR 650 A, Bj. 1987, Stahlflex-Bremsleitungen, WP Gabelfedern und Federbein, Hauptständer, EM-Doo, Scheinwerfer New Alien

Antworten