Doo-Werkzeug auf Reisen

alles was es sonst noch an der 650er gibt
Benutzeravatar
Kellogs
Full Member
Beiträge: 320
Registriert: 15.04.2010, 13:24
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kellogs » 11.02.2013, 22:39

jo-sommer hat geschrieben:bisher drei erfolgreiche Doo-OP's... :)
Gruss Jo
eine davon kann ich bestätigen. Auch wenn das Polrad eine Drecksau war :D
nicht putzen!!! Das ist tragender Dreck!

Gutes Geschäft: REY-01
Danke -Nordlicht- fürs Doo!
Danke j.weber für die Ritzel!
Danke Doc für die Tankflügel!

Benutzeravatar
Rattfield
dohickey Fetischist
Beiträge: 5199
Registriert: 06.05.2007, 10:13
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rattfield » 12.02.2013, 07:27

soso, dein polrad wollte es also so richtig hart, richtig? 8)
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!

Benutzeravatar
Kellogs
Full Member
Beiträge: 320
Registriert: 15.04.2010, 13:24
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kellogs » 12.02.2013, 12:30

Rattfield hat geschrieben:soso, dein polrad wollte es also so richtig hart, richtig? 8)
Aber hallo. Hart, dreckig, mit Flex und Aufsatz. :eek:
nicht putzen!!! Das ist tragender Dreck!

Gutes Geschäft: REY-01
Danke -Nordlicht- fürs Doo!
Danke j.weber für die Ritzel!
Danke Doc für die Tankflügel!

Benutzeravatar
Chef
Full Member
Beiträge: 5505
Registriert: 05.08.2004, 23:27
Wohnort: Heilbronn
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Chef » 12.02.2013, 14:23

Wie? Ihr habt das Polrad aufgeflext? :eek:


Gruß Chef
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer

Benutzeravatar
jo-sommer
Full Member
Beiträge: 1857
Registriert: 22.11.2011, 12:33
Wohnort: Ganz oben in Baden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von jo-sommer » 12.02.2013, 17:26

Jetz bin ich mal auf Kellogs' Kommentar gespannt... :D
Schbass ham!

Benutzeravatar
Kellogs
Full Member
Beiträge: 320
Registriert: 15.04.2010, 13:24
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kellogs » 12.02.2013, 21:24

chef hat geschrieben:Wie? Ihr habt das Polrad aufgeflext? :eek:
jo-sommer hat geschrieben:Jetz bin ich mal auf Kellogs' Kommentar gespannt... :D
Haha, yeah. Wir ham das Polrad einmal längs eingeflext, dann mit nem großen Schraubenzieher aufgebogen, damit mans von der Welle kriegt und nachher mit Panzertape wieder drangemacht 8)

ne, Schmarrn ;)
Die Flex haben wir benutzt, um den Schraubenkopf der...öh...M10? 1-2mm kleiner zu kriegen weil sonst der Schlüssel nicht gepasst hätte. (Warum eigentlich nicht? Die Erinnerung fehlt iwie... :roll: )
nicht putzen!!! Das ist tragender Dreck!

Gutes Geschäft: REY-01
Danke -Nordlicht- fürs Doo!
Danke j.weber für die Ritzel!
Danke Doc für die Tankflügel!

Benutzeravatar
jo-sommer
Full Member
Beiträge: 1857
Registriert: 22.11.2011, 12:33
Wohnort: Ganz oben in Baden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von jo-sommer » 12.02.2013, 21:29

Hehehe, stimmt.
An das abflexen der Radschraube hab ich gar nicht mehr gedacht... :D
War ja sowieso ziemlich hartnäckig, deine Tengai...
Schbass ham!

Benutzeravatar
Kellogs
Full Member
Beiträge: 320
Registriert: 15.04.2010, 13:24
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kellogs » 12.02.2013, 23:34

jo-sommer hat geschrieben:Hehehe, stimmt.
An das abflexen der Radschraube hab ich gar nicht mehr gedacht... :D
War ja sowieso ziemlich hartnäckig, deine Tengai...
beim nächsten störrischen Bolzen wird gesprengt! :D
Jaja, die alte Dame hat schon ihren eigenen Kopf...aber so werden alte Leute numal...
nicht putzen!!! Das ist tragender Dreck!

Gutes Geschäft: REY-01
Danke -Nordlicht- fürs Doo!
Danke j.weber für die Ritzel!
Danke Doc für die Tankflügel!

Benutzeravatar
Chef
Full Member
Beiträge: 5505
Registriert: 05.08.2004, 23:27
Wohnort: Heilbronn
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Chef » 12.02.2013, 23:45

Kellogs hat geschrieben: Die Flex haben wir benutzt, um den Schraubenkopf der...öh...M10? 1-2mm kleiner zu kriegen weil sonst der Schlüssel nicht gepasst hätte. (Warum eigentlich nicht? Die Erinnerung fehlt iwie... :roll: )
:?:
Kapier' ich nicht.
Ihr habt die Polradschraube abgeflext? Versteh' ich das richtig?
Kellogs hat geschrieben: Haha, yeah. Wir ham das Polrad einmal längs eingeflext, dann mit nem großen Schraubenzieher aufgebogen, damit mans von der Welle kriegt und nachher mit Panzertape wieder drangemacht 8)
Lacht nicht! Solche Teile hab' ich schon gesehen... :roll:


Gruß Chef
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer

Benutzeravatar
Kellogs
Full Member
Beiträge: 320
Registriert: 15.04.2010, 13:24
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kellogs » 13.02.2013, 00:18

Chef hat geschrieben::?:
Kapier' ich nicht.
Ihr habt die Polradschraube abgeflext? Versteh' ich das richtig?
Neee, Polradschraube war das kleinere Problem. Das Polrad ging nicht von der Welle. Da haben wir als Polradabzieher ne große M10(?) Schraube (ne Radschraube von nem Daimler-LKW) reingedreht. Geht hervorragend. Außerdem kann man den Dingern alles antun ohne Angst, dass sie abreißen. Den Polradabzieher von Tante Louise hatten wir an Tag 1 schon durch. Aber aus irgendeinem Grund hat der Schlüssel von Jo nicht gepasst, also haben wir am Kopf der Schraube 1-2mm runtergeflext. Damit gings. Dann auf den Schlüssel ne Verlängerung und gib ihm!
Chef hat geschrieben: Lacht nicht! Solche Teile hab' ich schon gesehen... :roll:
Auweia! Echt?! Wenns man mal soweit gekommen ist...
nicht putzen!!! Das ist tragender Dreck!

Gutes Geschäft: REY-01
Danke -Nordlicht- fürs Doo!
Danke j.weber für die Ritzel!
Danke Doc für die Tankflügel!

Antworten