KLR 600 - Einmal komplett neu...

alles was es sonst noch an der 600er gibt
KLR600ANDY
Full Member
Beiträge: 162
Registriert: 27.11.2011, 11:34
Wohnort: Eppstein & Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von KLR600ANDY » 27.12.2013, 18:21

@trailrider: Sie läuft im Standgas absolut sauber und rund...wie es mit Durchzug usw. aussieht kann ich schlecht beurteilen, da ja so viel am Motor gemacht wurde. Sie lässt sich aber sauber von unten rausbeschleunigen, hängt sehr gut am Gas und dreht williger hoch...dazu bin ich aber auch zu wenig gefahren bis jetzt, um das beantworten zu können...
@Chef: Also wenn hat es ja nur Auswirkungen auf den Rahmen und die Anbauteile...Schrauben lösen sich natürlich eher durch die Vibrationen usw...das wird die Langzeiterfahrung klären...wenn es da Probleme gibt, werde ich den Motor einfach in Gummi lagern...

Ich kann euch allen nur anbieten am Treffen mal ne Runde zu drehen...

Gruß Andy

Benutzeravatar
Rattfield
dohickey Fetischist
Beiträge: 5199
Registriert: 06.05.2007, 10:13
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rattfield » 28.12.2013, 09:57

ich weis nicht mehr genau wer es war. aber einem hat es sogar den stoßdämpfer zerlegt nach ausfall der ausgleichswellenkette. es bleibt spannend. vielleicht sollte man die kurbelwelle dann einfach mal neu wuchten lassen.
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!

fam_ark
Full Member
Beiträge: 807
Registriert: 17.06.2008, 08:46
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von fam_ark » 31.12.2013, 18:43

Schöne Arbeit!
Hast ja jede Menge KnowHow und Ideen reingesteckt!

Optisch trifft mich fast der Schalg - aber das ist ja zum Glück bei jedem anders und wie du schon sagtest ist deine Maschine nix für Original KLR Liebhaber. :wink:

Allzeit gute Fahrt und viel Spaß!

Gruß Jonas
2015er Yamaha WR250_____1969er Schwalbe KR51/2_____1984er KLR 600
Der schlimmste Feind der KLR ist ihr Vorbesitzer!

www.fortbewegungsfreunde.de

Benutzeravatar
SFA-KLR
Full Member
Beiträge: 482
Registriert: 24.02.2009, 20:27
Wohnort: Soltau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von SFA-KLR » 31.03.2014, 18:38

Wenn du zum Treffen kommst, würde ich gerne mal ne kleine Runde drehen :D Interessiert mich brennend, wie es so läuft.... habe mit dem ganzen Geraffel schließlich genug schlechte Erfahrung gemacht.
Gruß SFA
668ccm, Wössner und sie geeeeeeeeeeht

KLR600ANDY
Full Member
Beiträge: 162
Registriert: 27.11.2011, 11:34
Wohnort: Eppstein & Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von KLR600ANDY » 31.03.2014, 19:04

Na klar darfst du mal fahren...vllt kann ich ja noch mehr KLR Fahrer missionieren :razz:
Gruß Andy

Benutzeravatar
Rattfield
dohickey Fetischist
Beiträge: 5199
Registriert: 06.05.2007, 10:13
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rattfield » 01.04.2014, 07:20

wenn das ding wirklich nicht viel mehr vibriert werden noch an ort und stelle reihenweise die ketten ausgebaut und die bucht ist am nächsten tag voll mit doo sonderangeboten 8)
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!

Baloo
Full Member
Beiträge: 49
Registriert: 24.04.2013, 10:46
Wohnort: Austria
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Baloo » 25.04.2014, 07:29

wirklich tolle Leistung!

sehr gut gelungen, gefällt mir!

lg
KLR 500 Tengai

arthur52
halbe Portion
Beiträge: 1
Registriert: 23.04.2014, 16:19
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von arthur52 » 01.06.2014, 10:03

Hallo ich bin gerade am zerlegen von dem Teil und habe deine Arbeit bewundert das ist schon spitze.....

Kannst du mir deine Schraubenlieferenten mal rübergeben bin da noch nicht so drinn.
Hatte vorher eine alte Harley Bj. 1947 kommplett selbst restauriert und nun ist die 600 KLR von meinem Sohn an der Reihe.

Aber die KLR macht mir schon große Freunde.

Bis bald und immer gute Fahrt.
Bobber

KLR600ANDY
Full Member
Beiträge: 162
Registriert: 27.11.2011, 11:34
Wohnort: Eppstein & Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von KLR600ANDY » 08.06.2014, 11:12

Hi,

freut mich, dass dir meine Arbeit gefällt :D

die Schrauben habe ich hier gekauft:

http://www.ebay.de/itm/Kawasaki-Tengai- ... 3cbd368dd7

Super netter Kontakt...alle Schrauben dabei...es fehlen nur die Schrauben, welche die Motorhälften miteinander verschrauben...wenn du die auch haben willst, schickt er sie gegen einen kleinen Aufpreis ohne Probleme mit.
Wichtig ist nur, dass man unbedingt Keramikpaste auf das Gewinde gibt...Anzugsmomente wie sie im Handbuch stehen sind ohne Probleme machbar.

Gruß Andy

Borgzone
Full Member
Beiträge: 35
Registriert: 06.05.2013, 14:37
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Borgzone » 05.07.2014, 15:52

Respekt!
Meine aktuellen Mopeds: KLR600B(E), XJ550, 900 Bol D'or
Ehemaligen Mopeds: GSX-R 1100, GPZ 750 Turbo, RD350LC, ZXR750, KLR600A, GT250X7, RD500, GPZ1100B1, XL350, XJR1100, CB550 Four, Ossa Trial.

Antworten