Reifen 130/80 R17

alles rund um das 250er Fahrwerk, Bremsen, Federung usw
Antworten
exhusky
halbe Portion
Beiträge: 5
Registriert: 17.02.2013, 11:56
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Reifen 130/80 R17

Beitrag von exhusky » 17.03.2013, 09:12

Hi
Ich würde gerne meiner KLR250 einen
Mitas C02 R17in 130/80 R17 verpassen.
http://www.mitas.at/mitasc02.html
Oder alternativ den Mefo Stonemaster in der gleichen Größe
Bekomme ich so ein Teil in die Schwinge ?
Hat jemand so einen Grobstoller in 130er breite schon eingebaut ?
Komfort auf der Straße ist wurscht, mir gehts nur um Gripp im Gelände
Gruß exhusky

exhusky
halbe Portion
Beiträge: 5
Registriert: 17.02.2013, 11:56
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von exhusky » 18.03.2013, 06:36

Hi
Keiner ne Idee ?
Gruß exhusky

Benutzeravatar
Rattfield
dohickey Fetischist
Beiträge: 5199
Registriert: 06.05.2007, 10:13
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rattfield » 18.03.2013, 08:31

sicher passt son reifen in die schwinge. einen vorteil sehe ich bei einem 130er allerdings nicht.
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!

exhusky
halbe Portion
Beiträge: 5
Registriert: 17.02.2013, 11:56
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von exhusky » 18.03.2013, 18:59

Hi
Danke für die Atwort.
Der 130er hat vielleicht keinen Vorteil, gibt es aber nicht in 120.
Den Mefo Stonemaster gibt es zwar in 120, kostet aber auch fast das doppelte. Den Heidenau K74 gibt es in 120 und in 130 vielleicht nehm ich den
Gruß exhusky

nd-bangbros
Full Member
Beiträge: 479
Registriert: 04.06.2012, 17:53
Wohnort: Nord-West-Mecklenburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von nd-bangbros » 01.04.2013, 14:38

mooin!
fahr 130/90er hinten :D

die passen von der breite allemal.....nur zum spritzschutz/versteifung wirds echt knapp....aber du willst ja 80er...also jaaaa!



ps vorteile hast echt nicht dadurch....sieht aber geil aus und fährt sich auch nicht viel schlechter!
nimm ein 160er dann sparst du dir den ständer.....vom moppet.....

Benutzeravatar
trailrider
Full Member
Beiträge: 424
Registriert: 20.07.2008, 17:31
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von trailrider » 03.04.2013, 14:45

Die Stone Reifen sind aber im "weichen" nicht so der Bringer da gibts geeigneteres!
Wenn sie gezwungen wurden diesen Beitrag zu lesen,benachrichtigen sie die Polizei!

Das ist kein Dreck,da ist das "Winterfell" von meiner KLR

KLRtreiber
Full Member
Beiträge: 24
Registriert: 14.05.2007, 18:18
Wohnort: Kusel in der Pfalz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Reifen 130/80 R17

Beitrag von KLRtreiber » 24.08.2016, 12:25

"...Bekomme ich so ein Teil in die Schwinge ?
Hat jemand so einen Grobstoller in 130er breite schon eingebaut ?..."


Hallo, ich fahre nur grobstollig. Bei 130/90-er Reifen mit richtig langen Stollen mußte ich die Kette um einen Gliedersatz verlängern. Außerdem streiften die Stollenrechts außen beim starken Einfedern am Auspufftopf.
Daher bin ich jetzt wieder auf die 120/90-er Größe zurückgegangen.
Gruß
Udo

Benutzeravatar
P-Freak
Full Member
Beiträge: 1937
Registriert: 01.09.2004, 20:37
Wohnort: Odenthal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von P-Freak » 24.08.2016, 14:26

Schau mal nach dem Pirelli Skorpion den hab ich auf der DR fährt sich gut.

Antworten