Eine Schraube macht Stress

alles rund um den 250er Motor
Alacran
Full Member
Beiträge: 32
Registriert: 08.11.2016, 07:00
Wohnort: Costa Rica
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Alacran » 13.06.2017, 21:24

Zum Ventilausbau hilft ein Plastikrohr, 25mm Durchmesser, 15 cm lang. Damit kann man die Federn auch mit der Hand leicht runterdruecken.
Unten zwei Aussparungen in's Rohr reinsaegen, durch die man dann beiden kleinen Rundkeile mit ner Magnetsonde rausfischt. Am besten in einem sauberen Raum arbeiten, die kleinen Keile gehen gerne verloren.....
Viel Spass beim Basteln!

Antworten