Forumsaktivitäten

Smalltalk
Benutzeravatar
sauerländer
Full Member
Beiträge: 47
Registriert: 25.06.2007, 18:19
Wohnort: Winterberg/ Niedersfeld
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von sauerländer » 12.07.2018, 00:36

Zweiter Bestellung steht! :zustimm:
Tengai Luchs und Old/Luchs neue email
11doli63@gmail.com

Benutzeravatar
Snake
Full Member
Beiträge: 259
Registriert: 20.01.2010, 10:49
Wohnort: im Hegau
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Snake » 12.07.2018, 16:42

Hmmm bin ja jetzt auch nicht der fleißigste Schreiber ,was wohl auch daran liegt
das ich lieber nix sag wenn ich Grad keine Ahnung hab.
Aber es stimmt schon das es in letzter Zeit etwas holprig läuft ,das gibt schon Grund zur sorge
Ich fänds katastrophal wenn das Forum stirbt .
Ohne Klr geht ja mal gar nicht !!
wo ein Wille ,da ein Weg!
:snake:

Benutzeravatar
jason
Full Member
Beiträge: 781
Registriert: 24.04.2016, 09:49
Wohnort: Taunusstein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von jason » 12.07.2018, 16:56

Genau, geht überhaubt ganz und gar nicht
___________________________
Bremsen macht die Felge dreckig.

Benutzeravatar
KLR600
Full Member
Beiträge: 600
Registriert: 06.07.2008, 20:23
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von KLR600 » 12.07.2018, 23:29

Hallo bin auch da :) schon immer selten, an dem Moped ist einfach so wenig dran was ärger macht. Hab´s Forum scheinbar noch nicht durch, das ist mir bisher entgangen:
Thägger hat geschrieben: die Ablauflöcher im Luftfilterkasten die mitverandwortlich für die Zylinder-/Kolbenprobleme sind....
eine andere CDT-Halterung um den Ventildeckel besser abzubekommen...
KLR 600 Bj.`89 ™

BrummBrumm
Mahlzeit :o)
Beiträge: 2106
Registriert: 17.03.2008, 07:13
Wohnort: 73430 Aalen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von BrummBrumm » 13.07.2018, 02:36

Solange es die KLR und ihre Fahrer gibt, wird es auch dieses Forum geben. Sicher könnte es in Sachen Action, hier im Forum schon etwas mehr nach oben gehen, doch es liegt wohl auch etwas am sog. Sommer ;)

Auch ist FB und Co der Grund, warum mehr und mehr Foren dicht machen. Doch das alte klapprige Forum, hat eine Art von Charme. Genau wie die KLR´s und deren Besitzer.

Von daher sehe ich da nicht ganz so schwarz in die Zukunft.
Ich kam, sah und siegte

Bild Bild nu mit Doo!
84er KLR 600 bei ein Fall für zwei

Benutzeravatar
UncleSam
Full Member
Beiträge: 55
Registriert: 27.03.2018, 04:11
Wohnort: Winterthur
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von UncleSam » 19.07.2018, 22:27

Lasst das Forum nicht sterben :cry: ... Ich bin ja eben erst eingetreten.

Jedenfalls, solange unsere KLR's nicht ausgestorben sind, gibt es doch immer wieder mal etwas darüber zu schreiben.
Es wäre eine Tragödie, das ganze Wissen wegzuschmeissen.

Aber ich seh auch das Problem.... Irgendwann ist das Mass voll und man hat für jedes Problem die Lösung bereits im Forum gefunden. Das Forum existiert ja auch schon eine Weile.

Ich kann zu gegebener Zeit noch mit Tipps dienen, was man nicht machen sollte bei einer KLR. Aber in einem anderen Tread. :lol:

Und ich seh mir auch gerne andere KLR's an hier drin. So ein Bildertread ist höchstinteressant.
:D
Tengai `90, KLX-Needle, KLX-R Endtopf, EM-Doo... Five-Stars, WP Gabelfedern, Wilbers Federbein.

j.weber
Full Member
Beiträge: 1720
Registriert: 07.05.2012, 17:06
Wohnort: Drochtersen-Hüll
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von j.weber » 21.07.2018, 09:53

Moin

Das Forum wird wohl nie untergehen.....
Sind ja noch genug da, die hier Fragen stellen usw.....
Manchmal ist es schon etwas Langweilig, wenn die sellben Themen immer wieder drann kommen.... oder Leute Fragen stellen, die sie in der Fragstellung schon sellbst beantwortet haben....
Oder das leidige Thema Reifen... Öl usw.....
aber egal.... der harte Kern stribt nicht 8)
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll :hallo:

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr 8)
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder :P

Benutzeravatar
Rattfield
dohickey Fetischist
Beiträge: 5199
Registriert: 06.05.2007, 10:13
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rattfield » 21.07.2018, 10:15

es ist ja auch gar nicht die rede davon das das forum untergeht. ich wollte eben nur mal was zu bedenken geben. aber hey, man schafft es nicht mal ein treffen zu organisieren? wieso bekomme ich ständig diese anfragen für die freischaltung im forum? manche gehen gar nicht mehr ins forum und machen daueralarm über whatsapp. will sagen: wenn das forum endlich unsichtbar für nicht registrierte ist, läuft das besser. ist meine vermutung. wo ist eigentlich heiko? hat sonst für alles eine antwort...
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!

Benutzeravatar
KLR600
Full Member
Beiträge: 600
Registriert: 06.07.2008, 20:23
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von KLR600 » 22.07.2018, 12:59

Rattfield hat geschrieben:wenn das forum endlich unsichtbar für nicht registrierte ist, läuft das besser
Was läuft dann besser??
KLR 600 Bj.`89 ™

Benutzeravatar
Prototyp
Full Member
Beiträge: 642
Registriert: 02.09.2012, 16:15
Wohnort: 26203 Wardenburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Prototyp » 22.07.2018, 15:12

Leider wirklich ein allgemeines Problem. Meiner Meinung nach auch durch das Smartphone-Zeitalter hervorgerufen.

Kann das ja nur auf mich selber beziehen. Bin selber der absolute Forums Mensch, hab für jedes Fahrzeug wie Trecker, Moppeds, Autos die entsprechenden Foren. Vor einigen Jahren hat man den PC angeschmissen, erstmal die Foren komplett durchstöbert, diskutiert woraus teilweise heftige Foren Streitereien entstanden sind ( Nicht das KLR Forum). Und das war super, man freute sich schon auf die nächsten Beitrage und Kommentare oder wenn man jemanden helfen konnte.

Mittlerweile stell ich den PC kaum noch an, gibt doch das Smartphone. Eben schnell FB und Insta abgearbeitet, Internet Bedarf erstmal gedeckt. Die Foren überfliege ich meistens nur noch, so gehts zumindest mir und vielleicht auch anderen.

Daher sollte man sich selber mal an der Nase fassen und etwas daran ändern. Genau wie die meisten, die in diesem Fred was geschrieben haben auch nicht mehr die aktivsten Schreiber sind ... :D

Ich werde daher wohl auch nach meinem Urlaub etwas zur allgemeinen Foren Unterhaltung beitragen. Aktuelle Projekte wie unter anderem, die selbstgebaute Digitalisierung von Kühlwassertemp, Motoröltemp, Ladespannung für die KLR, interessiert bestimmt auch ein paar wenige

:lol:
Kawasaki KLR650A 1988 Schwarz-Rot , mit Harley Schieber, KLX-R Nadelsatz, EM-Doo inside, Original Pott umgeschweißt, Luftfilterkasten aufgebohrt, Gabel progressiv, Stoßdämpfer angepasst, 12V Steckdose, Dual Horn, Stahlflex vorne, versiegelter Tank,Metzeler Tourance V+H | 38,7 PS Hinterradleistung auf dem DynoJet

Antworten