Aufbau Wössner Kolben

alles rund um den 650er Motor
Benutzeravatar
Nordlicht
Full Member
Beiträge: 2296
Registriert: 21.06.2011, 16:06
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

Beitrag von Nordlicht » 25.01.2019, 16:48

Nörgel-Max hat geschrieben:
Rattfield hat geschrieben:wenn das stoßspiel nicht passt ist die bohrung nicht korrekt. wössner liefert genau passend. hat mir der herr micke erklärt.
...da kann ich dir nur zustimmen, kolben und ringe werden immer so hergestellt, dass das passt (produktionsfehler mal ausgenommen) und wenn hinterher was nicht passt, immer nachmessen und dem instandsetzer in den allerwertesten treten. das korrekte bohrungsmaß ist vom hersteller angegeben, auch das honbild (schleifwinkel) passend zum bohrungsdurchmesser wird vorgeschrieben.

...kolbenringe feilen, ist ein übler tipp!
Da sind ja nun ein paar falsche Aussagen drin.

Was sagt man bei Wiseco, einem der größten Kolbenhersteller der Welt ?

http://blog.wiseco.com/how-to-file-fit- ... ston-rings

Wössner sagt das gleiche.
https://www.woessner-kolben.de/fileadmi ... ctions.pdf

http://www.vtwinmfg.com/Instructions/MS ... 0Guide.pdf

Hier heißt es:

"1.Wiseco recommends filing ring end gaps using the proper ring end gap filing tool, either an electric ring grindingmachine or manual hand crank style grinder. (See Illustrations 1 & 2)
2.Always file from the ring face towards the inside diameter to avoid damaging the face coating. (See Illustration 3)
3.File only one end of the ring. Use the un-filed end as a reference.
4.Be sure to keep end gaps square. (See illustration 4)
5.File until the desired end gap is achieved.
6.Remove all sharp edges and burrs."
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm

Benutzeravatar
Rattfield
dohickey Fetischist
Beiträge: 5549
Registriert: 06.05.2007, 10:13
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Rattfield » 26.01.2019, 09:05

das gilt wohl für kolben die in die serienmäßige bohrung installiert werden. also wenn der kolben in den original zylinder ersetzt wird. dann ist das logisch.
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!

Antworten