Neuanschaffung - Motor Kernschrott?

alles rund um den 600er Motor
Benutzeravatar
andi_ka
Full Member
Beiträge: 77
Registriert: 26.03.2018, 07:47
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von andi_ka » 19.04.2019, 22:05

haschek hat geschrieben:
(...)

und das Doo hast du uns vorenthalten. Die grüne Dichtung und die neue (EM?) Feder am Exzenterspanner sagen jedoch, dass da schon mal jemand bei war.
Im Downloadbereich müsste noch das WHB mit den wichtigsten Verschleißmaßen drin sein.
Off topic:
Was ist denn da für ein Federbein drin? Um den Gepäckträger beneide ich dich. Sieht der gebaut oder eher gekauft aus?
Was ist ein Doo? Habe ich sowas? EDIT: Habe mich mittlerweile etwas eingelesen.

Und ja! Da war schon jemand bei: Wie ich weiter oben geschrieben habe, wurde die Kiste 15TKM einer Motorrevision unterzogen. Jetzt hat sie 22TKM auf der Uhr.

Das Federbein ist ein White Power. Und es ist als solches auch eingetragen, ebenso wie der Sebring Auspuff.

Der Gepäckträger? Keine Ahnung ob Eigenbau, Original oder Zubehör...

Und wegen WHB im Downloadbereich hatte ich bereits um Einlass dort gebeten bzw. Passwort. - EDIT: Hat sich erledigt :oops: 8)

So ein wenig drängt sich mir der Verdacht auf, dass mehr Augenmerk auf Bilder als auf Text gelegt wird :D Ich werde versuchen, künftgig nicht so ausschweifende Romane zu verfassen, welche den Leser einschläfern :wink:

Gruß

Hier nochmal ein Bild von dem Feststellmechanismus für den Ausgleichswellenkettenspanner (wenn ich das jetzt richtig kapiert habe). Ist das der korrekte "Doo"?

Bild

Benutzeravatar
KLR600
Full Member
Beiträge: 583
Registriert: 06.07.2008, 20:23
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von KLR600 » 19.04.2019, 22:40

Von den Zähnrädern zu urteilen ist der nicht viel gelaufen, rette ihn!
Mach den Doo mit Torsionsfeder rein wenn schon alles offen ist.

PS. der Doo muss nie so fest angezogen werden wie du an der Einkerbung bei deinem siehst! Die Schraube ist nur dazu da den Federmechanismus zu arretieren / nur in dem Moment wenn die Schraube gelockert ist hat die Feder eine Aufgabe.
KLR 600 Bj.`89 ™

Benutzeravatar
Thägger
Full Member
Beiträge: 74
Registriert: 14.03.2008, 18:54
Wohnort: Großraum Stuttgart
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Thägger » 20.04.2019, 17:44

Und wenn du dann noch das vordere Ausgleichsgewicht aktualisierts, hast du bei der Ausgleichswelleneinheit das Wichtigste getan. Bei dieser verbesserten Version ist die Masse mehr zur Mitte verlagert und insgesamt leichter. Somit ist die Belastung auf die gesamte Einheit deutlich geringer.
KLR 600 E ist die Beste - 176.000 km können nicht lügen!

Benutzeravatar
KLR600
Full Member
Beiträge: 583
Registriert: 06.07.2008, 20:23
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von KLR600 » 20.04.2019, 18:17

Top Tip!! Wann wurde das verbessert?
KLR 600 Bj.`89 ™

Benutzeravatar
Nordlicht
Full Member
Beiträge: 2136
Registriert: 21.06.2011, 16:06
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Nordlicht » 20.04.2019, 18:24

Mit Modell '96.
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm

Benutzeravatar
Chef
Full Member
Beiträge: 5499
Registriert: 05.08.2004, 23:27
Wohnort: Heilbronn
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Chef » 20.04.2019, 19:22

Hier in Deutschland ab '95 :P


Gruß Chef
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer

Benutzeravatar
Nordlicht
Full Member
Beiträge: 2136
Registriert: 21.06.2011, 16:06
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Nordlicht » 20.04.2019, 19:27

Ich schrieb 'Modell '96'. Die konnte man ab Mitte / Ende '95 kaufen, Klugscheißer.
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm

Benutzeravatar
Chef
Full Member
Beiträge: 5499
Registriert: 05.08.2004, 23:27
Wohnort: Heilbronn
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Chef » 20.04.2019, 19:30

selber :P
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer

Benutzeravatar
andi_ka
Full Member
Beiträge: 77
Registriert: 26.03.2018, 07:47
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von andi_ka » 20.04.2019, 20:54

Danke für die Anregungen!

Für mich ist es nun aber erst auch einmal eine Kostenfrage. Mit dem zerstörten Gehäuse kommt da ja deutlich mehr auf mich zu, als ich geplant hatte. Somit würde ich sie gerne möglichst zeitnah reparieren und erst einmal fahren. Das Feintuning wäre ggf eine Maßnahme für den nächsten Winter. Ein "Doo" habe ich ja offenbar schon :D

Ich weiß ja noch nicht genau, wie es in diesem Forum so läuft. Darum werde ich gleich mal eine Suchanfrage für das Gehäuse erstellen und hoffe, dass noch jemand so etwas zu veräußern hat.

Danke soweit und ein schönes Osterfest!!

Gruß, Andi

Benutzeravatar
haschek
Full Member
Beiträge: 571
Registriert: 09.09.2014, 22:46
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von haschek » 20.04.2019, 21:00

Gehäuse hab, wie gesagt, ich.
Ist zwar für ne B, aber der einzige unterschied müssten die angegossen gewinde für den Anlasser sein. Da kannste ja einen Ersatzzündkerzenhalter oder so dranschrauben.
Wenn jetzt keiner von den richtigen Bescheidwissern "Veto, passt nicht!" einwirft, wird das schon mal kein Hindernis.

Das ginge ja auch :
https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 3782091456
Zuletzt geändert von haschek am 20.04.2019, 21:13, insgesamt 1-mal geändert.
Don't grow up, it's a trap!

Antworten