Doohickey Montage - Ruhrgebiet

alles rund um den 600er Motor
Antworten
Chrisy
halbe Portion
Beiträge: 6
Registriert: 11.03.2017, 14:04
Wohnort: Witten
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Doohickey Montage - Ruhrgebiet

Beitrag von Chrisy » 03.04.2018, 11:51

Hallo,

ich fahre seit Jahr und Tag mit dem Original Kettenspanner rum.
Nun soll mir die KLR ja noch lange erhalten bleiben und bei meiner alten KLR ist die Kette ja auch schon mal gerissen.

Nun eine Frage - kennt jemand jemanden im Raum Ruhrgebiet wo ich mein Mopped hinbringen kann um das Teil einbauen zu lassen ?

Ich selbst kann das definitiv nicht !

Grüße
Christian

Benutzeravatar
Nordlicht
Full Member
Beiträge: 2136
Registriert: 21.06.2011, 16:06
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Nordlicht » 03.04.2018, 11:54

Dr. Haschek ans weiße Telefon bitte, Dr. Haschek...
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm

Benutzeravatar
haschek
Full Member
Beiträge: 571
Registriert: 09.09.2014, 22:46
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von haschek » 03.04.2018, 13:31

Der Fruitdude ist auch noch dran, vielleicht geht das in einem Abwasch.
Don't grow up, it's a trap!

Chrisy
halbe Portion
Beiträge: 6
Registriert: 11.03.2017, 14:04
Wohnort: Witten
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Chrisy » 03.04.2018, 13:33

Hallo haschek,

ich verstehe grad nur Bahnhof.

Du scheinst der Experte dafür zu sein. Hast Du eine Moppedwerkstatt oder sowas ??

Essen ist ja quasi "umme Ecke".

Klär mich doch mal bitte auf :-)

Benutzeravatar
haschek
Full Member
Beiträge: 571
Registriert: 09.09.2014, 22:46
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von haschek » 03.04.2018, 13:44

Ich hab einen Hammer und ein Kännchen Öl, das reicht für das meiste. Ich geb nur Hilfe zur Selbsthilfe und sag dir mit einer Hand in der Tasche, wo du tun und was du drücken sollst, das schafft dann jeder.
Meine auf lange Sicht einzigen freien Wochenenden dafür sind in Woche 17 und 18. Also Zeit genug für alle, die benötigten Teile ranzuschaffen.
Don't grow up, it's a trap!

TheFruitDude
halbe Portion
Beiträge: 10
Registriert: 14.12.2017, 15:37
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von TheFruitDude » 10.04.2018, 16:54

Der tut nur faul, einmal losgelassen ist der nicht mehr zu bremsen ;) Aber ja vielleicht können wir uns zu dritt treffen, allerdings ist bei mir noch nicht geklärt obs gemacht werden muss.

Weiss leider keiner und ich hatte es noch nicht offen :D
1988 KLR 650 A

Chrisy
halbe Portion
Beiträge: 6
Registriert: 11.03.2017, 14:04
Wohnort: Witten
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Chrisy » 01.08.2019, 22:36

Es war nun soweit. Habe mich an eine Moppedwerkstatt gewendet. Die haben mir das Teil eingebaut - habe inkl Ölwechsel 160 bezahlt. Finde ich OK. Kann nun mit ruhigerem Gewissen fahren. :o

Chrisy
halbe Portion
Beiträge: 6
Registriert: 11.03.2017, 14:04
Wohnort: Witten
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Chrisy » 03.08.2019, 13:58

Wann soll man dann wieder an der Schraube den Doo lösen ? Nach x Km ??

Benutzeravatar
Rattfield
dohickey Fetischist
Beiträge: 5199
Registriert: 06.05.2007, 10:13
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rattfield » 04.08.2019, 09:36

vielleicht alle 10.000 km mal. das ist aber nicht wirklich wichtig. wichtiger ist das keine spannung auf der kette ist. KW auf OT wäre auch schön.
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!

Antworten