Was bedeutet das "tengai"? Frage vom Neuling :-)

alles was es sonst noch an der 650er gibt
Nightmare
halbe Portion
Beiträge: 6
Registriert: 05.11.2019, 16:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Was bedeutet das "tengai"? Frage vom Neuling :-)

Beitrag von Nightmare » 05.11.2019, 22:50

Hallo zusammen, bin seid gestern auch Besitzer eine r Kawasaki Klr 650.

Jetzt war ich im Netz bissal am stöbern wegen Ersatz und Zubehörteile und Dan steht da immer "Tengai" mit bei.
Ist das ein anderes Modell oder was bedeutet das?
Schonmal danke für die Antwort und Gruß an alle
Zuletzt geändert von Nightmare am 09.11.2019, 08:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Suntzun
2500U/Min sind genug...
Beiträge: 3555
Registriert: 01.05.2010, 23:51
Wohnort: U L M
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Was bedeutet das "tengai"?

Beitrag von Suntzun » 06.11.2019, 04:20

Gib mal in die Googlebildersuche Kawasaki Tengai ein....oder geh ins Wikipedia.
EM- Doo...Stahlflex front...Fehlinglenker...Iridium...WP-Federbein...Heckhöherlegung...Promoto... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht/ Cockpit...GPR Fuore Alu Oval ...110dB Jom...Sturzbügel gsd...wenig km, von Doc und Rattfield geliftet...

Nightmare
halbe Portion
Beiträge: 6
Registriert: 05.11.2019, 16:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Was bedeutet das "tengai"?

Beitrag von Nightmare » 06.11.2019, 05:00

Aufn ersten Blick sehe ich da nur nen Unterschied bei der Verkleidungen vorn.
Also passen die Teile von der Tengai bei beiner KLR nicht dran, oder?

Benutzeravatar
jason
Full Member
Beiträge: 782
Registriert: 24.04.2016, 09:49
Wohnort: Taunusstein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Was bedeutet das "tengai"?

Beitrag von jason » 06.11.2019, 07:22

Einige Teile passen nicht wie z.B. Gabel, Bremse vorn; Cockpit etc.
Was hast du denn für ne Klr ? Baujahr?
___________________________
Bremsen macht die Felge dreckig.

Nightmare
halbe Portion
Beiträge: 6
Registriert: 05.11.2019, 16:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Was bedeutet das "tengai"?

Beitrag von Nightmare » 06.11.2019, 09:27

Eine 95er. Kl 650 c

Habe vorgestern bei der Überführung 140 Kilometer mit gefahren und macht Spaß.

Ist zwar ein krasser Gegensatz zu meiner Ninja ZX9r-B die ich letztes Jahr noch hatte aber das fahren ist für meine 1.75m wesentlich angenehmer :-)

Benutzeravatar
jason
Full Member
Beiträge: 782
Registriert: 24.04.2016, 09:49
Wohnort: Taunusstein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Was bedeutet das "tengai"?

Beitrag von jason » 06.11.2019, 11:45

Dann such Teile für die C. Bis auf Motor passt da fast nix
___________________________
Bremsen macht die Felge dreckig.

Benutzeravatar
jason
Full Member
Beiträge: 782
Registriert: 24.04.2016, 09:49
Wohnort: Taunusstein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Was bedeutet das "tengai"?

Beitrag von jason » 06.11.2019, 11:53

Obwohl, Schwinge und Räder passen auch. Falls du auf Alu umrüsten willst.
___________________________
Bremsen macht die Felge dreckig.

Nightmare
halbe Portion
Beiträge: 6
Registriert: 05.11.2019, 16:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Was bedeutet das "tengai"? Frage vom Neuling :-)

Beitrag von Nightmare » 09.11.2019, 08:10

Erstmal danke für die promten schnellen Antworten udn für die Aufnahme hier.
Schaut ja wirklich so aus als wenn das hier mal ein aktives forum ist. Kenne ich so bis jetzt nicht.

Zu meiner KLR, werde sie bis auf den Gabelsimmering erstmal bis zum ender der nächsten Saison fahren ohne groß was in Angriff zu nehmen weil sie meiner Meinung nach gut da steht.
Is Bj. 95 hat 24tausend auf der Uhr kettensatz, ÖLWECHSEL, Bremsbeläge, Bremsflüssigkeit, Luftfilter und Batterie und TÜV wurde vom Vorbesitzer vor zwei Monaten gemacht.

Gut für ihr Alter hat sie natürlich schon hier und da Kratzer und auch über die meisten metallteile rost Punkte aber alles zum Glück nur oberflächlich. Das wird denke ich Winter 2020 in Angriff genommen.
Erstmal die Saison genießen.

Gestern mal Stunde mit meiner Frau hinten drauf unterwegs gewesen und beide absolut begeistert von der KLR. Ist kein Vergleich zu meiner letzten ( ZX9r-B)
Denke mit der KLR werde ich noch viel Spaß haben solange sie mitmacht. Habe ja nicht wirklich Erfahrung mit Reiseenduros Tourer.

Also Gruß an alle

Ps. Wie kann man hier am besten Fotos hochladen?
Dann kann ich sie mal zeigen.

Sallo1971
halbe Portion
Beiträge: 18
Registriert: 03.11.2019, 10:27
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Was bedeutet das "tengai"? Frage vom Neuling :-)

Beitrag von Sallo1971 » 09.11.2019, 08:49

Würde sie auch gerne mal sehen.
Meiner Freundin gefiel die KLR zum Mitfahren auch deutlich besser als die TT600 :D

Wenns hier nicht klappt, dann kannst du die Bilder unter folgenden Link hochladen und den erzeugten Link hier in deinen Kommentar einfügen.
https://www.bilder-upload.eu/

Nightmare
halbe Portion
Beiträge: 6
Registriert: 05.11.2019, 16:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Was bedeutet das "tengai"? Frage vom Neuling :-)

Beitrag von Nightmare » 09.11.2019, 09:51

Hier mal ein Foto von meiner KLR.
Dateianhänge
IMG_20191104_163925.jpg

Antworten