KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Tankdeckel

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jason
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2016
Beiträge: 614
Wohnort: Taunusstein

BeitragVerfasst am: 10.05.2018, 10:49    Titel: Tankdeckel Antworten mit Zitat

Gude

Hat einer für mich nen Tip wie ich einen Tankdeckel ohne Schlüssel möglichst schadenfrei auf bekomme.

Grüße
Thomas
_________________
KLR 650c, Bj. 96, etwas über 56 K (jetzt im 2003er Kleidchen)
Tengai, Bj 90, etwas über 45 k
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mud Flap
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 1192
Wohnort: Ratingen, Letzter Außenposten des Bergischen Landes

BeitragVerfasst am: 10.05.2018, 11:19    Titel: Antworten mit Zitat

Gar kein Schlüssel, oder klemmt nur bestialisch.
Wenn letzteres:
Kriechöl fluten
Mit Schlüssel andrehen / schrägstellen und dann mit sanfter Gewalt, dicken Schlitzschraubendreher mit Deckel runterdrücken.
Mit hin und her lässt es sich oft stückchenweise überreden.
_________________
KL650A1 blau, Miniblinker, Acerbis Discschutz, Baja Fender + Mud Flap; Zeta Armor+ XCpro; Stahlflex; Alu-Skid; EM-Torsion-Doo; Wilbers Gabelfedern; Sturzbügel; Telefix; Hotfoot Schleifer, Supersprox, KLX-R Mod; Gucchi-Bob, Tommaselli Dakkar, GPR-GP New Style (rep again), Tweety iss tot, MRA-Scheibe, LED-DRL/Fog; Blue KLR-Club-Member #334
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jason
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2016
Beiträge: 614
Wohnort: Taunusstein

BeitragVerfasst am: 10.05.2018, 11:28    Titel: Antworten mit Zitat

Leider gar keinen Schlüssel
_________________
KLR 650c, Bj. 96, etwas über 56 K (jetzt im 2003er Kleidchen)
Tengai, Bj 90, etwas über 45 k
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nordlicht
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 2411
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.

BeitragVerfasst am: 10.05.2018, 11:34    Titel: Antworten mit Zitat

3 Sekunden mit einem 08/15 Diedrich.
_________________
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jason
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2016
Beiträge: 614
Wohnort: Taunusstein

BeitragVerfasst am: 10.05.2018, 11:39    Titel: Antworten mit Zitat

Na dann werde ich das mal versuchen.
_________________
KLR 650c, Bj. 96, etwas über 56 K (jetzt im 2003er Kleidchen)
Tengai, Bj 90, etwas über 45 k
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
j.weber
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.05.2012
Beiträge: 2178
Wohnort: Drochtersen-Hüll

BeitragVerfasst am: 10.05.2018, 18:44    Titel: Antworten mit Zitat

Flex..... biggrin biggrin
Neue Deckel giebt es für schmales Geld in der Bucht wink
_________________
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll hallo

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr cool
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder tongue
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6793
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 11.05.2018, 04:51    Titel: Antworten mit Zitat

Einfach ein paar KLR-Schlüssel durchprobieren.
Das Tankschloss nimmt's nicht so genau, daher passt oft auch ein anderer.


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jason
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2016
Beiträge: 614
Wohnort: Taunusstein

BeitragVerfasst am: 11.05.2018, 06:33    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Chef
_________________
KLR 650c, Bj. 96, etwas über 56 K (jetzt im 2003er Kleidchen)
Tengai, Bj 90, etwas über 45 k
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jason
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2016
Beiträge: 614
Wohnort: Taunusstein

BeitragVerfasst am: 13.05.2018, 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

Schlüssel von Juniors Quad hat gepasst.
Nur beim Züdschloß hat nix geholfen, das musste dran glauben.
_________________
KLR 650c, Bj. 96, etwas über 56 K (jetzt im 2003er Kleidchen)
Tengai, Bj 90, etwas über 45 k
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chef
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2004
Beiträge: 6793
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 13.05.2018, 19:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ja nach dem Zündschloss wurde ja jetzt nicht gefragt naja

Was bastelst Du denn? KLR ohne Schlüssel gekauft? Schlüssel verloren?


Gruß Chef
_________________
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Prototyp
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.09.2012
Beiträge: 688
Wohnort: 26203 Wardenburg

BeitragVerfasst am: 13.05.2018, 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Versuchter Diebstahl ?

biggrin lol
_________________
Kawasaki KLR650A 1988 Schwarz-Rot , mit Harley Schieber, KLX-R Nadelsatz, EM-Doo inside, Original Pott umgeschweißt, Luftfilterkasten aufgebohrt, Gabel progressiv, Stoßdämpfer angepasst, 12V Steckdose, Dual Horn, Stahlflex vorne, versiegelter Tank,Metzeler Tourance V+H | 38,7 PS Hinterradleistung auf dem DynoJet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jason
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2016
Beiträge: 614
Wohnort: Taunusstein

BeitragVerfasst am: 13.05.2018, 20:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hab eine ohne Schlüssel gekauft. Hatte br/ws am stecker gebrückt, da hatte ich den Anlasser aber keinen Funken. Dann noch rot/rotws gebrückt immer noch nix.
Hatte keine Lust ans Laptop zu latschen und hier zu fragen. Hab dann einfach das Schloß geöffnet und die Pins rausgedengelt.
Siehe da sie läuft biggrin
_________________
KLR 650c, Bj. 96, etwas über 56 K (jetzt im 2003er Kleidchen)
Tengai, Bj 90, etwas über 45 k
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jason
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.04.2016
Beiträge: 614
Wohnort: Taunusstein

BeitragVerfasst am: 13.05.2018, 20:03    Titel: Antworten mit Zitat

@Prototyp

Nix versuchter biggrin biggrin
_________________
KLR 650c, Bj. 96, etwas über 56 K (jetzt im 2003er Kleidchen)
Tengai, Bj 90, etwas über 45 k
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 650 Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de