KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

BIN NEU HIER UND BRÄUCHTE EIN PAAR TIPPS

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
golf20000
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.10.2007
Beiträge: 49
Wohnort: KÖLN

BeitragVerfasst am: 11.10.2007, 20:27    Titel: BIN NEU HIER UND BRÄUCHTE EIN PAAR TIPPS Antworten mit Zitat

tach zusammen,
ich habe mir am sonntag ne klr 600 e bj 93 gekauft.bis jetzt habe ich nur spass mit dem teil.
ich würde gerne wissen mit welchem sprit die klr am besten läuft,benzin oder super wobei der vorgänger benzin getankt hat.

desweitern würde ich gerne mal wissen was sind den "sinterbremsbeläge" das habe ich jetzt schon paar mal gelesen.

habt ihr noch ein paar tipps worauf ich unbedingt bei der klr achten muss? zb erst mal den motor warm fahren und dann erst gummi geben,wobei mit 42 ps ist es relativ.

vielen dank im vorraus
gruss golf20000 lol
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
P-Freak
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.09.2004
Beiträge: 2323
Wohnort: Odenthal

BeitragVerfasst am: 11.10.2007, 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlich willkommen!!

normal benzin reicht vollkommen... sintermetallbeläge sind beläge aus sintermetall und nicht aus organischen stoffen..
also zu deiner aussage das man bei 42ps nicht drauf achten muss wegen warmfahren... lässt mich drauf schließen das du dich noch nicht mit nem motor auseinander gesetzt hast...
nicht die ps zahl ist entscheidend sonder es kommt auf die themperatur an wo das öl (und der motor) seine optimal themperatur hat. das öl muss einen nichtabreißenden schmierfilm aufbauen... das kann es aber nur gut wenn es flüssiger ist.. da die meisten öle etwas zähflüssiger sind wenn sie kalt sind..
ich würde dir raten wenn du länger spaß haben willst fahr mal gute 10 km nicht vollgas (also sachte warmfahren.. heist nicht untertourig rumtuckern) nur halt nicht hochjagen bis zum anschlag..
dess weiteren ist es wichtig immer die korrekte menge an öl drin zu haben.. wenn du ein schauglas hast dann nicht viel über halb voll aber auch nicht viel weniger als halb voll...

so das wars meinerseits andere werden denke ich auch noch ihren senf dazu geben lol lol
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
schrauberz
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.08.2007
Beiträge: 118
Wohnort: Grünstadt

BeitragVerfasst am: 11.10.2007, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Harhar, da war wohl jemand schneller!
Die Diskussion übers Benzin hatten wir bei den 250ern auch schon hier :
http://klr650.de/viewtopic.php?t=1257
Wird wohl bei der 600er nicht anders sein.

Warmfahren ist immer wichtig, wie mein Vorredner schon gesagt hab, wobei ich 10km schon ein wenig übertrieben finde( da bin ich ja schon 5km auf der Autobahn lol ).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
P-Freak
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.09.2004
Beiträge: 2323
Wohnort: Odenthal

BeitragVerfasst am: 11.10.2007, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

aber auch auf der autobahn kann man direkt voll auf anschlag gehen oder erstmal schön gemütlich im 5. bei 100 den motor schonend auf betriebstemperatur bringen... muss jeder für sich wissen.. ich bin nach 12 km im nächsten dorf in richtung meiner hausstrecke bis dahin ist es eh langweilig dann fahr ich auch so im 5. gang und zwischen 80 und hundert..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
schrauberz
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.08.2007
Beiträge: 118
Wohnort: Grünstadt

BeitragVerfasst am: 11.10.2007, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ja gut, bei der 250er muss man auf der Autobahn fast alles geben um nicht unter einem LKW zu landen Verlegen .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
P-Freak
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.09.2004
Beiträge: 2323
Wohnort: Odenthal

BeitragVerfasst am: 11.10.2007, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

ok das kann gut sein.. ich fahr ja die 650iger das geht schon recht locker wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
golf20000
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.10.2007
Beiträge: 49
Wohnort: KÖLN

BeitragVerfasst am: 11.10.2007, 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

erst mal vielen dank für eure antworten.

ich habe mich da glaube ich falsch ausgedrückt,den hahn aufreissen mit 42 ps ist relativ.ich habe das gefühl das meine nochnichtmal vorne hochgeht wenn ich den hahn aufreisse.leider habe ich keine möglichkeit mal mit ner anderen klr zu fahren.

ok dann fahre ich weiterhin benzin:-)

noch ne frage,die dämpfer vorne,sind die ventile oben drauf nur zum schein oder kann man da mit luft die härte einstellen?

und wieviel zähne hat das vordere ritzel?

so das wars erst mal mit meiner neugierde.
gruss golf20000
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6151
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 12.10.2007, 07:25    Titel: Antworten mit Zitat

schrauberz hat Folgendes geschrieben:
Ja gut, bei der 250er muss man auf der Autobahn fast alles geben um nicht unter einem LKW zu landen Verlegen .


hihi, jaja so hab ich das auch in erinnerung. sollte man dann halt nicht kalt auf die bahn fahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
schrauberz
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.08.2007
Beiträge: 118
Wohnort: Grünstadt

BeitragVerfasst am: 12.10.2007, 11:32    Titel: Antworten mit Zitat

Das Ding ist nicht nur zum Schein da, hab demletzt arge Probleme gehabt weil das Ventil undicht war.
Also meine Werkstatt hat mir folgenden Tipp gegeben:

Vorderrad entlasten und einfach das Ventil öffnen(das kleine Dingen im Ventil mit eine kleinen Schraubenzieher runter drücken), bis du merkst das keine Luft mehr reingeht.

Auf keinen Fall an die Tanke fahren und mit dem Luftdruckprüfgerät herum hantieren!Da besteht die Gefahr das einfach innendrin was platzt.

Mit der Einstellung fährt sich meine Kleine superb!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
P-Freak
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.09.2004
Beiträge: 2323
Wohnort: Odenthal

BeitragVerfasst am: 12.10.2007, 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

@ golf.. das lässt sich ja einrichten da du ja aus köln kommst.. man kann mal zusammen ne ausfahrt wagen... lol wo kommst du denn aus köln???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KLRprescher
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.07.2006
Beiträge: 245
Wohnort: im schönen Ostallgäu

BeitragVerfasst am: 12.10.2007, 15:14    Titel: Antworten mit Zitat

schrauberz hat Folgendes geschrieben:
Das Ding ist nicht nur zum Schein da, hab demletzt arge Probleme gehabt weil das Ventil undicht war.
Also meine Werkstatt hat mir folgenden Tipp gegeben:

Vorderrad entlasten und einfach das Ventil öffnen(das kleine Dingen im Ventil mit eine kleinen Schraubenzieher runter drücken), bis du merkst das keine Luft mehr reingeht.

Auf keinen Fall an die Tanke fahren und mit dem Luftdruckprüfgerät herum hantieren!Da besteht die Gefahr das einfach innendrin was platzt.

Mit der Einstellung fährt sich meine Kleine superb!


Das stimmt, im WHB steht die Prozedur auch genau so beschrieben, wenn ich das richtig im Kopf hab.
Man könnte prinzipiell schon mit leichtem Überdruck fahren. Aber dann, wie du schon richtig gesagt hast, auf keinen Fall mitm Reifenfüller dran, sonst heissts adé Simmerringe lol
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 600 Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de