KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht KAWASAKI KLR Forum
*** KLR 650/600/250 ***
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

KLR Kein Zündfunken
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 250 Motor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
KXfive
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2008
Beiträge: 47
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 08.06.2008, 01:53    Titel: KLR Kein Zündfunken Antworten mit Zitat

Hallo Liebe Leute,
habe meine alte lady geschenkt bekommen, nunja cdi fehlte, habe gebrauchte bekommen bei enduroteile.com . Hastig eingebaut und ernüchterung stellte sich ein,kein Funke war da.Da mir versichert wurde das cdi in Ordnung ist , suche ich alles ab. Feststellung von mir ist das die cdi von der Lichtmaschine gespeist wird, ähem lüppt die im Ölbad, wenn ich den freilege dann Öl ablassen?? Der pickup wurde wie die Zündspule getauscht vom Vorgänger, also ist der auch im Ölbad? . Der Leerlaufschalter zeigt auch neutral an, der Ständerschalter wurde von mir gebrückt, immer noch kein Zündfunke. Hm.. also den Killschalter gemessen der geht auch...run und off. Der ot-Geber (pickup) hat ca. 130 Ohm.Rotes Kabel an der cdi bekommt beim ankick Strom von der Lima , aber nur ca. 3 Volt mit multimeter gemessen, bekommt der Gleichstrom vom Regler?Also mit und ohne Batterie kein Funken bekommen,könnte man die cdi doch mal testen evtl . mit Handbuch oder ähnl. So langsam verzweifle ich , denke das beim ankicken doch so um die 12 Volt an der cdi sein müssen. Zündschloss habe ich auch kontrolliert bzw. gemessen ...beiden äusseren schalten auf "ON" der innere Brückt auf "ON" am Stecker.(6 polig) Irgend eine Kleinigkeit könnte es sein , aber wer hat dies e komischen Zündprobleme gehabt?
Freue mich jedenfals auf Eure Antworten..

Liebe Grusse
_________________
Hinterher weiss man immer mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6144
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 08.06.2008, 09:48    Titel: Antworten mit Zitat

oo
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!


Zuletzt bearbeitet von Rattfield am 18.02.2010, 10:20, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Bördy
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.09.2006
Beiträge: 286
Wohnort: Ratingen

BeitragVerfasst am: 08.06.2008, 13:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

mach doch mal starthilfe mit nem auto! Dann kannste dir sicher sein das nen funken kommen müsste und dann springt sie selbst wenn der vergaser nicht so gut eingestellt ist an. Ich hatte auch mal die CDI kaputt und wenn du nicht genau weist welche drinn war und lief pustekucken, denn die bei den teileladen haben mir auch 2 mal nen falschen kabelbaum geschickt !
Die kennen sich so ins detail mit den sachen halt nicht aus. Wie auch gibt ne
menge motorräder die die verwerten. überprüf mal ob es auch wirklich die cdi für dein modell ist weil daran kann es schon liegen.

Gruß

Bördy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KXfive
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2008
Beiträge: 47
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 08.06.2008, 16:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
erstmal Danke der Antworten. Habe eben mit Powepack (Startkit) war auch voll an die KLR angeschlossen, jedoch immer noch kein Funke da.
Denke auch wie Bördy das evtl. die cdi falsch oder def. ist.
Die Kabelfarben passen auch nicht zu den 2 Steckern (5pol und 2pol).
Die Nummer der cdi ist 070000 - 1440 von Denso, oben drüber steht noch ne nummer 21119 - 1180 . Kann ja sein das einer die Nummern kennt und dazu was sagen kann.
cry cry cry

Bis später

Gruss
KXfive
_________________
Hinterher weiss man immer mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KXfive
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2008
Beiträge: 47
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09.06.2008, 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Liebe Gemeinde,
habe mir Gedanken gemacht im Laufe des Tages.Irgendwie beklemmt mich das Gefühl das beim Kicken der Generator zu wenig Spannung bringt, weil was ich gemessen habe vom Generator hatte ich nur max 3,5 Volt und da kann auch kein Funke überspringen. Jetzt muss ich mal sehen wie die Wicklung des Generators aufgebaut ist.
Aber ich denke das beim kicken mind. 12 Volt verfügbar sein müssen, denke mal Wechselspannung die 2 Kabel rot und schwarz-weiss.Auf beiden habe ich nur so 3 Volt, das ist zu wenig glaube ich. Die 2 Gelben Kabel gehen zum Regler und von dort aus als Gleichstrom zur Batterie.
Ich meld mich noch
cry dachte ich könnte meine alte Lady anmelden , aber soll nicht sein.

So dann muss ich halt die Herkules nehmen... biggrin

Bis dann
MfG Ralph
_________________
Hinterher weiss man immer mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6144
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 10.06.2008, 09:23    Titel: Antworten mit Zitat

oo
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!


Zuletzt bearbeitet von Rattfield am 18.02.2010, 10:20, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KXfive
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2008
Beiträge: 47
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 10.06.2008, 21:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Rattfield,
habe eben nochmal mit klr 600 Handbuch gemessen:Impulsgeber wie schon gesagt ist ok, der Erregerspulen widerstand gemessen (weiss nach rot ) 80Ohm ist auch ok, diese 2 Kabel angeschlossen an Prüflampe und wenn ohne Zündkerze gekickt wird habe ich locker 12 Volt und die Lampe schön hell.Schließe ich die cdi an , dann Lampe dunkel und nur noch so 3Volt mit Starterbatterie.Also cdi widerstände laut Handbuch sind nicht ok cry .
Also Lima und Erregerspule ok, werde mich mal nach einer anderen cdi umsehen sad .
Danke für Eure Antworten.
MfG
KXfive
_________________
Hinterher weiss man immer mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KXfive
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2008
Beiträge: 47
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 13.06.2008, 23:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
Muss mich revidieren,
Lima Ladespule ok, doch die Erregerspule nach Masse gemessen 50Ohm das deutet auf geringen Masseschluss hin beim weissen und rotem Anschluss.Hatte eben den stator ausgebaut und festgestellt das die Erregerspule 2 Wicklungen hat, welche nicht mit der Batterie zu tun haben.Das deutet darauf hin das man den Motor starten kann, auch wenn die Batterie leer ist.Diese 2 Wicklungen liefern den Strom für die cdi.

Meld mich noch.
Schönes Wochenende

Gruss
KXfive
_________________
Hinterher weiss man immer mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6144
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 14.06.2008, 09:43    Titel: Antworten mit Zitat

oo
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!


Zuletzt bearbeitet von Rattfield am 18.02.2010, 10:20, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KXfive
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2008
Beiträge: 47
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 23.06.2008, 23:44    Titel: Antworten mit Zitat

So jetzt hab ichs...
also wie geschrieben und festgestellt im ausgebautem Zustand der Lima hatte ich 50 Ohm gegen Masse und das war der Fehler. Habe wieder bei dem freundlichen Händler enduro.com den stator bestellt und danach gemessen, de fakto ist dass diese 2 erregerspulen insgesamt ca. 85 ohm haben und gegen masse null ohm,also unendlich.Habe den Stator eingebaut und ohne Batterie satten Funken, also wenn Batterie leer springt sie an! Daran kann man sich halten wobei die Batterie garnichts damit zu tun hat!
Dabei solltet Ihr diese 4 (2 gelbe und weisses und rotes Kabel) kontrollieren wenn Eure klr nicht anspringen will, Hauptsächlich das weisse und rote weil das ist die erregerspule welche den strom liefert für die cdi.

An Rattfield:mit der 2 wicklung ist diese erregerspule(wicklung )gemeint d.h. das auf 2 fingern des stators diese wicklungen bestehen und beim ankicken schon den strom für cdi bringen, diese ist unabhängig von der batterie, kannste deine batterie ausbauen und dan mal ohne kerze kicken und du siehst das der funke überspringt ,ich denke mal das viele hier das problem haben das sie nicht anspringt, oder schlecht.

Diese Problembeschreibung bezieht sich ausdrücklich darauf , dass die zündspule , leitungen, killschalter,ständerschalter und gangschalter keine macken haben.

Für mich war es wichtig auch euch mitzuteilen welchen fehler ich hatte und der war so gesehen manchmal nicht vollziebar, der vorbesitzer sagte das die klr während der fahrt auch ausgegangen ist und danach angesprungen ist und er die fahrt nach hause fahren konnte.So ne spule ist tückisch und kann sich je nach temperatur und witterung mal ganz schnell verändern...nunja meine lady ist so nach rumstehen von 9 monaten beim 6 kick angesprungen.

Habt Ihr kupplungslammelen erneuert ,? habe das gefühl das diese zu erneuern sind, schon beim kicken merkt man das diese durchdrutschen.

Kann man von der kx80 und ebc,Typ ck4468 diese Lamellen verbauen?Wir müssten doch 6 lamellen haben und günstig bekommen.

Ich meld mich noch

greetz
Ralle
_________________
Hinterher weiss man immer mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6144
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 24.06.2008, 08:22    Titel: Antworten mit Zitat

oo
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!


Zuletzt bearbeitet von Rattfield am 18.02.2010, 10:20, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KXfive
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2008
Beiträge: 47
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 08.07.2008, 01:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Rattfield,
danke Dir, schade habe keine lucas Lamellen bekommen, aber Vesrah VC422 mit Federnsatz EBC CSK7 (10% mehr Druck). Will nicht hoffen das die Lamellen so schlecht sind ,dass diese mehr Druck brauchen..davon berichte ich noch.Übrigens möchte ich ein Lob auf Paul (enduroteile.com) und Olli (ollis-motorradteile) aussprechen, hier bekommt Ihr guten Service.
So.. am WE gehts zum einbau der kupplung. Was ich gerne wissen würde von Euch ist, was fahrt Ihr fürn Motoröl?, dachta da an normales 10W40 das sollte doch ok sein. Insbesondere ja Synthetik eh nit gut sein soll wegen Kupplungseigenschaften.

Jetzt habe ich Euch aber genug genevrt.....

So long, und ich meld mich wegen der Kawa.
Ok Tüv muss auch noch machen, und und und, aber ich liebe es.

Liebe Grüsse

Ralle
_________________
Hinterher weiss man immer mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rattfield
dohickey Fetischist


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 6144
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 08.07.2008, 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

oo
_________________
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!


Zuletzt bearbeitet von Rattfield am 18.02.2010, 10:20, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
nevada
halbe Portion


Anmeldungsdatum: 17.01.2008
Beiträge: 19
Wohnort: bad Segeberg

BeitragVerfasst am: 20.07.2008, 15:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo liebe Leute,
habe selbes ungelöstes Problem, kein Zündfunke.
Die CDI-Einheit scheint o.k. zu sein, eine andere KLR 250 lief mit ihr.
Bei dem Impulsgeber bin ich mir nicht sicher, hat einen Wiederstand zwischen den beiden Kabeln von 133 Ohm, zu Masse nichts. Allerdings gibt sie beim Ankicken nur ca. 4 - 35 mV ab, bei meiner Yamaha liegen hier ca. 140 mV an. Der Kabelbaum ist auf ein minimum reduziert, es gibt weder Licht noch Batterie, keine Schalter ausser dem Kill-Schalter.
Wer hat eine Vermutung oder weiss etwas, wie immer schweigt sich hier das Handbuch aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KXfive
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2008
Beiträge: 47
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 23.07.2008, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo nevada,
mein problem hatte ich weiter oben schon gelöst.

impulsgeber scheint ok zu sein 100-150 ohm, du hast 130, ich auch.
Wo misst du 4-35mV ??am impulsgeber? dann müste der ok sein.

Aus der lima kommen 4 Kabel hoch bis stecker unterm tank, den abnehmen um zu messen.
2 Kabel sind gelb, die gehen zum regler.
2 Kabel sind rot und weiss, die sind wichtig für die cdi und nötig zur spannungsversorgung damit du ein zündfunken bekommst, unabhängig der batterie.
an rot und weisses kabel bitte widerstand messen,sollte um die 90 Ohm sein.
Dann jedes der beiden kabel einzeln gegen Masse messen , sollwert ist unendlich, wenn auch nur 50 oder 100 ohm gemessen werden ist deine erregerspule defekt.
beim ankicken spannung messen zwischen roten und weissen Kabel , sollte so um die 12-14 volt wechselspannung sein.

Zündspule anschlussklemme gegen masse ca. 0,2 ohm. (primärseitig)
am zündkabel der spule gemessen gegen masse ca 3-4,4 kOhm (sekundärseite)

Ständerschalter kannst du mal zur zeit brücken.
Zeigt der leerlaufschalter bei neutral richtig an? hierzu batterie anklemmen. oder durchgang messen.

Dann gibts es ein diodengehäuse müsste auf der rechten seite des rahmes sein oben glaube ich.die 3 dioden auf durchgang und sperrspannung mit multimeter messen.

Glaube das wars erstmal .
Melde dich mal wenn du was weist.

Gruss
Ralph
_________________
Hinterher weiss man immer mehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    KAWASAKI KLR Forum Foren-Übersicht -> 250 Motor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de