Motorüberholen ????

alles rund um den 250er Motor
joppers
halbe Portion
Beiträge: 2
Registriert: 20.01.2012, 10:50
Wohnort: Singen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Motorüberholen ????

Beitrag von joppers » 27.03.2012, 08:11

@All,
komme vielleicht in den Genuß, dass ich den Motor meiner KLR 250 Bj. 85 überholen darf. Ob es Sinn macht ist einer der Fragen, aber eine leichte :D 250-ger mit 27 PS ist doch nicht so leicht zu finden!

Folgendes soll gemacht werden, so beim Zerlegen keine weiteren Schwach- oder Schadstellen auftauchen:
Zylinder aufreiben
und
Übermaßkolben einsetzen!

Kann mir jemand Tipps geben was zu beachten ist oder hat jemand alternative Denkanstöße?

Es grüßt aus dem sonnigen Süden
joppers
Nach schräg kommt flach!

Benutzeravatar
Rattfield
dohickey Fetischist
Beiträge: 5549
Registriert: 06.05.2007, 10:13
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rattfield » 27.03.2012, 17:33

besorg dir nen kolben mit ringen und bringe den zu einem motorinstandsetzer deiner wahl zum bohren und hohnen. verwende auf jeden fall eine originale kawasaki kopfdichtung!
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!

Benutzeravatar
tuffi
halbe Portion
Beiträge: 14
Registriert: 09.04.2012, 14:32
Wohnort: Much
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von tuffi » 26.06.2012, 22:33

Hallo,

...250er mit 27PS ist nicht leicht zu finden..

Schau mal hier nach

http://klr650.de/viewtopic.php?t=5241&highlight=

Gruß
Tuffi
Gruß Tuffi

Benutzeravatar
Rattfield
dohickey Fetischist
Beiträge: 5549
Registriert: 06.05.2007, 10:13
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rattfield » 27.06.2012, 09:31

das ding hat keine 27ps, da von 93!
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!

Benutzeravatar
tuffi
halbe Portion
Beiträge: 14
Registriert: 09.04.2012, 14:32
Wohnort: Much
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von tuffi » 27.06.2012, 11:46

..und das Ding hat doch 27PS auch wenn von 93 da US-Ausführung..

Für 'ne 250iger läuft die wirklich super, zieht in allen Gängen mit Druck durch und läuft mit 185cm und 75kg nach Tacho über 140km/h.

..ansehen, probefahren, begeistert sein und kaufen !!

P.S. bekomme heute meinen neuen Dekorsatz für die Kawa, da bin ich mal gespannt

Gruß
Tuffi
Gruß Tuffi

Benutzeravatar
Rattfield
dohickey Fetischist
Beiträge: 5549
Registriert: 06.05.2007, 10:13
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rattfield » 27.06.2012, 17:32

selbst die us ausführung war in brd mit 20kw nicht zulassungsfähig da die geräusch und abgas emmissionen nicht passen. wie ist das ding den nach brd gekommen?
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!

Benutzeravatar
tuffi
halbe Portion
Beiträge: 14
Registriert: 09.04.2012, 14:32
Wohnort: Much
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von tuffi » 27.06.2012, 19:21

Also jetzt mal ein ernstes Wort!!

Ich finde es schade, dass hier "Kenner", "Spezialisten" oder "Fachleute" oder wie immer die sich auch nennen mögen in meinen Augen relativ unqualifizierte Kommentare abgeben.

Die zuvor gemachten Äußerungen von einem Forum-Mitglied würden ja unterstellen, dass ich hier falsche Angaben mache.

Ich bitte darum, sowas zukünftig zu unterlassen!

Fakt ist:
- meine KLR 250 D ist EZ 1993 und seit 1996 nachweislich und
ununterbrochen in Deutschland zugelassen
- meine KLR hat im Schein eingetragene 19KW bei 9000 U/min
- meine KLR hat im Brief eine Leistungssteigerung durch einen
geänderten Vergaserschieber eingetragen
- meine KLR hat im Brief einen geänderten Krümmer und einen
geänderten Schalldämpfer eingetragen (US-Ausführung mit Flammsieb
damit keine Funken hinten rauskommen wenn die Amis damit durch den
Wald fahren)
- meine KLR wurde im vergangenen Winter komplett zerlegt und neu
aufgebaut, viele Verschleißteile erneuert
- was noch fehlt ist eine neue Lackierung für den Tank (damit auch die
kleine Delle verschwindet), mach ich aber erst wenn ich den neuen
Dekorsatz habe,
!! ja, ich habe eine Quelle für den Dekorsatz !!

Die KLR 250 von BJ. 85 die der Vor-Kommentator für € 1.400,- anbietet sieht gut aus und den Preis sicher wert
Warum sollte meine KLR 250 von 1993 mit ähnlicher Kilometerleistung und mindestens gleich gutem Zustand das nicht auch wert sein!

Das mußte mal gesagt werden!!

Ich wünsche uns beiden, dass wir unsere kleinen Kawas zu realistischen Preisen in gute Hände abgeben können.
Gruß Tuffi

Benutzeravatar
Rattfield
dohickey Fetischist
Beiträge: 5549
Registriert: 06.05.2007, 10:13
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rattfield » 28.06.2012, 08:45

meine kostet nurnoch 1300 euro!

mit nagelneuen reifen! 0km!
nagelneuem kettensatz! 0km!
neuer batterie! 0km!
neuen bremsbelägen! 0km!
neu lackierter rahmen! 0km!
neuem bremsscheibenschutz! 0km!
überholter motor mit neuer steuerkette und spanner!
in meinem motor ist sogar ein originaler thermostat!

jetzt bist du wieder dran! los! gib mir tiernamen!
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!

Benutzeravatar
SFA-KLR
Full Member
Beiträge: 495
Registriert: 24.02.2009, 20:27
Wohnort: Soltau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von SFA-KLR » 28.06.2012, 18:36

:yau: POPCORN......................

tobias_
Full Member
Beiträge: 560
Registriert: 08.11.2010, 20:32
Wohnort: Seewis (Schweiz)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von tobias_ » 28.06.2012, 20:19

Hmm... Fussball gucken oder Diskussion mitverfolgen? :lol:
Wenn ich sterbe möchte ich auch friedlich einschlafen, wie mein Grossvater. Und nicht heulend und schreiend wie sein Beifahrer. :lol:

Ich gep miir mühe, aper ale schreipfeler schaf ich nichd zu verhintern.

Antworten