Getriebeproblem

alles was es sonst noch an der 650er gibt
Antworten
vi.waldi
Full Member
Beiträge: 23
Registriert: 04.02.2018, 19:35
Wohnort: Nähe Memmingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Getriebeproblem

Beitrag von vi.waldi » 26.04.2018, 18:13

Hallo Gemeinde.
Hab mir vor Kurzem auch so ne 650C zugelegt.
Am Wochenende wars dann soweit, und die erste große Ausfahrt stand an.
Nach ein paar KM wollte ich mal den rechten Schalthebel ausprobieren um zu sehen ob der auch funktioniert. Der linke funktioniert ohne Probleme.
Also hab ich den rechten ordentlich nach unten getreten um runterzuschalten.
Aber bei der Aktion hat das Hinterrad sofort komplett blockiert, und mich hätte es fast auf die Waffel gehauen😩
An was kann das liegen, habe die Kupplung wie immer ordentlich gezogen.
Kann die rechte Getriebehälfte defekt sein.
Die Linke passt auf jeden Fall.
Bin für jeden Tipp dankbar...

Benutzeravatar
Nordlicht
Full Member
Beiträge: 2161
Registriert: 21.06.2011, 16:06
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Nordlicht » 26.04.2018, 18:23

Der 1. April ist ja nun schon lange vorbei. :D
Dein 'rechter Schalthebel' ist die hintere Bremse, bei deren Betätigung das Rad wohl blockieren soll.

Bist du sicher, daß du einen Führerschein hast ?
[color=green]2008 KLR 650E/685[/color],EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm, SW-Motech Sturzbügel, JNS Motorschutz.

vi.waldi
Full Member
Beiträge: 23
Registriert: 04.02.2018, 19:35
Wohnort: Nähe Memmingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von vi.waldi » 26.04.2018, 20:23

😇

Myke
Full Member
Beiträge: 318
Registriert: 25.08.2016, 06:22
Wohnort: Graz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Myke » 29.04.2018, 08:12

ich mag den rechten schalthebel. :)
besonders, wenn ich mit der enfield meines kumpels fahre.
:lol:
Alteisentreiber

Antworten