Gelände tauglicher

alles was es sonst noch an der 250er gibt
Benutzeravatar
Nordlicht
Full Member
Beiträge: 2172
Registriert: 21.06.2011, 16:06
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Beitrag von Nordlicht » 05.03.2019, 14:16

Auch Aussagen toller Menschen sollte man nicht einfach kritiklos hinnehmen, man fällt damit leicht auf die Schnauze.

Eins ist jedoch richtig, das 32010 ist die einzige Alternative wenn es größer als 44 sein soll und aus Alu sein darf.
[color=green]2008 KLR 650E/685[/color],EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm, SW-Motech Sturzbügel, JNS Motorschutz.

Benutzeravatar
Pam
halbe Portion
Beiträge: 9
Registriert: 26.03.2018, 11:38
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Pam » 05.03.2019, 14:37

also, die Erklärung von ESJOT war schon nachvollziehbar...sicher ist zu beachten, dass andere Fahrzeuge, die ich so finde, über die Artikelnr. des Kettenrads, nicht zwingend das gleiche Ritzel haben...

es sollte wohl auch klar sein das die Kette, die ich in einem Kit bekommen könnte, dann zwar auch eine 520er Teilung hat, aber von der Dimension und Ausführung bei einer 750er eeeeetttttwasss größer ist....

aber ESJOT hat ja eine passende übersetzung in 14/48 auch explicit für die klr 250 + 106er Kette :-)

und mehr wollte ich ja nicht

Benutzeravatar
Pam
halbe Portion
Beiträge: 9
Registriert: 26.03.2018, 11:38
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Pam » 06.03.2019, 13:04

Falls jemand auch Interesse hat an einer anderen Übersetzung. Die Firma ESJOT organisiert gerade einen Händlerkontakt und Kettenmax.de baut gerade extra Ihre Seite um und hat die KLR 250D mit weiteren Übersetzungsvarianten ausgestattet. Wenn man jetzt auf DID KETTENSATZ KAWASAKI KLR 250D 2-6 (84-89) DID520 KETTE "klickt" kann man seine Übersetzung frei wählen....wichtig lest alle Informationen genau durch...im Textfeld kann man dann seine Wunschübersetzung eingeben

Das Ritzel ist mit folgende Zähnen verfügbar:
- 12 Zähne als Standardritzel
- 13 Zähne als Standardritzel
- 14 Zähne als Standardritzel / als Supersportritzel
- 15 Zähne als Standardritzel / als Supersportritzel / als gummiertes Silentritzel
- 16 Zähne als Standardritzel / als Supersportritzel / als gummiertes Silentritzel
- 17 Zähne als Standardritzel / als Supersportritzel / als gummiertes Silentritzel

Kettenrad
Das Kettenrad steht in der Version Stahl und Aluminium zur Verfügung

Das Stahlkettenrad ist äußerst robust und Langlebig. Das Kettenrad ist CNC gefräst
Folgende Zähne stehen in der Stahlvariante zur Verfügung:
- 37 Zähne
- 40 Zähne
- 42 Zähne bis 45 Zähne

Das Alukettenrad ist äußerst leicht aber auch sehr stabil durch die T7075 Legierung. Die Laufleistung von einem Stahlkettenrad wird aber nicht erreicht.
Das Alukettenrad ist verfügbar:
- 36 Zähne bis 44 Zähne in Farbe messing
- 45 Zähne bis 47 Zähne in Farbe messing und schwarz
werden größere Kettenräder gewünscht können diese angefragt werden bei uns.

Benutzeravatar
Pam
halbe Portion
Beiträge: 9
Registriert: 26.03.2018, 11:38
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Pam » 06.03.2019, 13:08


Benutzeravatar
Rattfield
dohickey Fetischist
Beiträge: 5199
Registriert: 06.05.2007, 10:13
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rattfield » 09.03.2019, 09:50

für die offroad tauglichkeit empfehle ich dir gabelfedern aus dem zubehör. die federn von wilbers sind oke.
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!

Benutzeravatar
Pam
halbe Portion
Beiträge: 9
Registriert: 26.03.2018, 11:38
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Pam » 12.03.2019, 21:49

hab schon komplett WP verbaut aber trotzdem Danke...14/48 Übersetzung ist drauf, Reifenhalter sind jetzt auch montiert....hab nur noch das Luftfilterproblem

fam_ark
Full Member
Beiträge: 807
Registriert: 17.06.2008, 08:46
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von fam_ark » 25.03.2019, 16:17

Kauf dir ein anderes Moped...
Über den Luftfilter würde ich nicht so viel nachdenken.
Du fährst ja nicht die Dakar.
Tausch den Filter halt nach einem staubigen Tag im Gelände, fertig!
2015er Yamaha WR250_____1969er Schwalbe KR51/2_____1984er KLR 600
Der schlimmste Feind der KLR ist ihr Vorbesitzer!

www.fortbewegungsfreunde.de

Antworten