Elektrik tot

alles was es sonst noch an der 600er gibt
Antworten
Ringo
halbe Portion
Beiträge: 13
Registriert: 09.09.2012, 16:29
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Elektrik tot

Beitrag von Ringo » 28.01.2014, 16:39

Hallo

bin heute ne runde mit der klr gefahren, hab sie dann getankt und als ich wieder starten wollte war alles tot. e-starter beleuchtung alles. hab sie dann gekickt, und bin nach hause. auf der fahrt ging auch nichts, kein licht, blinker, drehzahlmesser... zu hasue dann die Batterie ausgebaut und spannung geprüft (12,7V) und Sicherungen geprüft und getauscht, auch ohne erfolg. Auch ist mir aufgefallen, dass sie ich nicht mehr über den schlüssel abstellen ließ. also Zündung aus ohne wirkung.
hat sich jetzt mein limaregler verabschiedet oder an was könnte es noch liegen?

j.weber
Full Member
Beiträge: 1720
Registriert: 07.05.2012, 17:06
Wohnort: Drochtersen-Hüll
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von j.weber » 28.01.2014, 18:07

Moin Moin
Oh man, so wie sich das anhört, hast du wohl nen großen Wurm in der Elektrick.
Da hilft nur die Verkabelung durchmessen.
Klr 650 Schmiede Drochtersen-Hüll :hallo:

KLR 650A Bj 1988 (Frankenstein 2.0)
KLR 650B Bj 1989 mit über 90K auf der Uhr 8)
Alle mit diversen Umbauten, da Original Schrott fährt ja jeder :P

Benutzeravatar
Kawa-Hühnchen
Full Member
Beiträge: 63
Registriert: 10.03.2012, 13:28
Wohnort: LUTTEN
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kawa-Hühnchen » 28.01.2014, 19:23

Schau mal nach den Steckerverbindungen von Zündschloß und Tacho
LEBE JEDEN TAG ALS WENN ES DEIN LETZTER IST

Benutzeravatar
jo-sommer
Full Member
Beiträge: 1857
Registriert: 22.11.2011, 12:33
Wohnort: Ganz oben in Baden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von jo-sommer » 28.01.2014, 20:23

Hatte das gleiche auch schon bei meiner 650er, da hatte sich die 10A der beiden Sicherungen über dem Batteriekasten verabschiedet.

Mach da ne Durchgangsprüfung; Schaden ist nicht unbedingt zu sehen bei den Schei... Glassicherungen!

Gruss Jo
Schbass ham!

KawaLaci
Full Member
Beiträge: 63
Registriert: 06.01.2012, 14:52
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von KawaLaci » 19.04.2014, 20:00

Hatte das Problem auch schon....sämtliche Elektrik schlagartig tot aber Motor läuft.

Dai hat sich einfach der Stecker vom Regler gelöst und habe ihn mit Kabelbinder fest gemacht.
Seitdem nie wieder Probleme damit gehabt....

Grüße Laszlo
Bremsen ist die unnütze Umwandlung von Geschwindigkeit in Wärme😜

Antworten