Drehzahl bei Standgas

alles rund um den 650er Motor
Antworten
Benutzeravatar
lighthousemfg
Full Member
Beiträge: 163
Registriert: 29.11.2011, 13:02
Wohnort: LK Cuxhaven
Kontaktdaten:

Drehzahl bei Standgas

Beitrag von lighthousemfg » 01.06.2018, 07:09

Moin, mal abgesehen davon, dass ich mit meiner Betzi echt zufrieden bin, beobachte ich dann und wann folgendes Verhalten, allerdings nur, wenn der Motor schön warm gefahren ist:

wenn ich bspw. an der Ampel anhalte, bleibt die Drehzahl völlig konstant, alles gut also, und nach 30-60 Sekunden geht die Drehzahl nochmal runter, soweit, dass bei einem Gasstoß das Moped aus geht. Auch Anfahren funktioniert dann nicht ohne "Motor aus".

Ich muss in diesen Fällen einmal ganz gefühlvoll Gas geben, dann nimmt der Motor auch anschliessend eine "normale" Drehzahl an (wieder für 30-60 Sekunden, dann: s.o.).

Kennt das jemand? Vergaserkonstellation: KLX mit 1 3/4 Umdrehungen an der Mischschraube, kürzlich geschallt.
Bei Langeweile...einfach mal Benzin verbrennen. ;)

KLR650A 87er: KLX-Needle, Stahlflex, Rücklicht-Bremslicht-Blinker-Kombination hinten, Blinkerspiegel vorne, Acerbis LED Maske, Messing-Choke-Nipple, Koso-Tacho, Doo-Hickey, T-mod, Self-Made Kettenöler, Handy-Halter

Triumph 900 Sprint 95er...für die längeren Strecken.

www.FluHaRe.de
www.TSVDuering.de

Benutzeravatar
Rattfield
dohickey Fetischist
Beiträge: 5549
Registriert: 06.05.2007, 10:13
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Rattfield » 01.06.2018, 07:28

KLX mit 1 3/4 Umdrehungen an der Mischschraube ?
Alu zu Alu und Stahl zu Stahl!

Benutzeravatar
lighthousemfg
Full Member
Beiträge: 163
Registriert: 29.11.2011, 13:02
Wohnort: LK Cuxhaven
Kontaktdaten:

Beitrag von lighthousemfg » 03.06.2018, 21:21

Genau. Ich hatte mal 2 1/2 Umdrehungen...war aber genau das G
Gleiche bzgl. dieser Auffälligkeit.
Bei Langeweile...einfach mal Benzin verbrennen. ;)

KLR650A 87er: KLX-Needle, Stahlflex, Rücklicht-Bremslicht-Blinker-Kombination hinten, Blinkerspiegel vorne, Acerbis LED Maske, Messing-Choke-Nipple, Koso-Tacho, Doo-Hickey, T-mod, Self-Made Kettenöler, Handy-Halter

Triumph 900 Sprint 95er...für die längeren Strecken.

www.FluHaRe.de
www.TSVDuering.de

Benutzeravatar
Balu
Full Member
Beiträge: 683
Registriert: 28.08.2007, 23:01
Wohnort: 92- Amberg (BY)

warmer Motor geht aus

Beitrag von Balu » 03.01.2019, 20:45

Hallo, mich interessiert, ob es hier im Laufe des Sommers eine Lösung gab.
Hat sich was getan?

Gruß
KLR 650 A, Bj. 1987, Stahlflex-Bremsleitungen, WP Gabelfedern und Federbein, Hauptständer, EM-Doo, Scheinwerfer New Alien

Benutzeravatar
lighthousemfg
Full Member
Beiträge: 163
Registriert: 29.11.2011, 13:02
Wohnort: LK Cuxhaven
Kontaktdaten:

Jau

Beitrag von lighthousemfg » 04.01.2019, 23:30

War eigentlich ganz einfach.
Auseinander, Ultraschallbad, neue Düsen...fertig. 😊
Bei Langeweile...einfach mal Benzin verbrennen. ;)

KLR650A 87er: KLX-Needle, Stahlflex, Rücklicht-Bremslicht-Blinker-Kombination hinten, Blinkerspiegel vorne, Acerbis LED Maske, Messing-Choke-Nipple, Koso-Tacho, Doo-Hickey, T-mod, Self-Made Kettenöler, Handy-Halter

Triumph 900 Sprint 95er...für die längeren Strecken.

www.FluHaRe.de
www.TSVDuering.de

Benutzeravatar
Balu
Full Member
Beiträge: 683
Registriert: 28.08.2007, 23:01
Wohnort: 92- Amberg (BY)

Vergaser verschmutzt

Beitrag von Balu » 06.01.2019, 10:46

Hallo, lighthousemfg
Super! Glüchwunsch zur erfolgreichen Operation.
Fieser kleiner Dreck. Kleine Ursache, große Wirkung...
:top:
KLR 650 A, Bj. 1987, Stahlflex-Bremsleitungen, WP Gabelfedern und Federbein, Hauptständer, EM-Doo, Scheinwerfer New Alien

Antworten