Elektrikproblem

alles rund um den 600er Motor
Antworten
ralle
halbe Portion
Beiträge: 19
Registriert: 26.09.2009, 10:09
Wohnort: braunschweig
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Elektrikproblem

Beitrag von ralle » 16.10.2018, 21:09

Hi,
hab seit gestern folgendes Problem: Nachdem ich meine KLR 600 ausgemacht habe, kann ich Sie nicht mehr starten über den Anlasserschalter. Folgendes Phänomen: Das komplette "Komiinstrument" ist dunkel, nicht einmal die Lampe des Neutalschalters leuchtet. Also so als ob die Batterie tot wäre. Ist Sie aber nicht, geladen und ca. 1/4 Jahr alt. Ankicken kann ich Sie. Dann glimmt mein Kombiinstrument, Beleuchtung ist so gut wie nicht vorhanden (glimmt). Wenn ich die Zündung an habe, geht keine Beleuchtung, keine Hupe, kein Blinker und wie gesagt keine Anlassen über Schalter Möglich. Hat jemand eine Schlaue Idee?? Wäre für jeden Rat sehr Dankbar.

Gruß: Ralle

Benutzeravatar
Nordlicht
Full Member
Beiträge: 2136
Registriert: 21.06.2011, 16:06
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Nordlicht » 16.10.2018, 21:19

Die Batterie ist entweder entladen (Stator/Regler ) oder defekt.
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm

ralle
halbe Portion
Beiträge: 19
Registriert: 26.09.2009, 10:09
Wohnort: braunschweig
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von ralle » 16.10.2018, 22:31

nein, das wäre zu einfach. sagte ja: Batterie ist neu und geladen.

ralle
halbe Portion
Beiträge: 19
Registriert: 26.09.2009, 10:09
Wohnort: braunschweig
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von ralle » 16.10.2018, 22:33

meine Vermutung war oder ist : Zündschloß ? Gibt es ne Möglichkeit das zu überbrücken um es auszuschließen?

Benutzeravatar
Nordlicht
Full Member
Beiträge: 2136
Registriert: 21.06.2011, 16:06
Wohnort: Dithmarschen, das letzte Abenteuer Europas.
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Nordlicht » 16.10.2018, 22:52

Nimm ein Voltmeter und klemme es an die Batterie. Sollte mehr als 12,5V zeigen.
Dann auf den Anlasser drücken. Fällt die Spannung unter 9,5V ist die Batterie hin.

Stator durchmessen, Regler testen.
2008 KLR 650E/685,EM-Doo,ThermoBob, KLX-Kit 42/142, Leo X3, 16/43, UNI Filter,Melvin Stahlflex,Wilbers Federbein & progressive Gabelfedern, Gabelstabi, H&B Kofferträger, Barkbuster Storm

ralle
halbe Portion
Beiträge: 19
Registriert: 26.09.2009, 10:09
Wohnort: braunschweig
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von ralle » 17.10.2018, 22:25

Fehler gefunden, Plusleitung zur Sicherung defekt, Leitungsunterbrechung.... Ohmwert:Open Line - zum Glück behoben ...

Benutzeravatar
jason
Full Member
Beiträge: 737
Registriert: 24.04.2016, 09:49
Wohnort: Taunusstein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von jason » 18.10.2018, 07:27

:gut:
___________________________
Bremsen macht die Felge dreckig.

Antworten