KLR 650 Motorgeräusch

alles rund um den 650er Motor
Antworten
Benutzeravatar
engl
Full Member
Beiträge: 33
Registriert: 18.02.2008, 21:45

KLR 650 Motorgeräusch

Beitrag von engl » 18.04.2019, 12:35

Hallo KLR Fans!

Ich hab mir 1989 eine KLR650 neu gekauft.
Diese hatte ca 1995 42000km drauf. Dann bin ich quasi nicht mehr gefahren.
Letztes Jahr hatte sie 44000 drauf.

Über den Winter hat sie nun mein 18 Jähriger Sohn etwas hergerichtet und ist nun die letzten 2 Wochen ca 2000 km gefahren.

Nun besteht ein Problem mit dem Geräusch.
Es kommt von links oben am Zylinderkopf und könnte als Klackern bezeichnet werden.

Zur Steuerkette: diese hab ich bei ca 40000km prophylaktisch gewechselt.
Den Spanner hab ich gestern raus genommen und vom ganz ausgefahrenen Weg ist er im eingebauten Zustand ca 12 mm weg. Die Steuerkette sollte also in Ordnung sein.

Was ist am Spanner defekt, wenn er defekt ist. Kann man das prüfen?

Ich habe gesehen, dass sich einige so gut auskennen, dass sie anhand des Geräusches eune Diagnose machen können. Könnte mir da jemand behilflich sein? Evtl. über Whattsapp; das wäre am einfachsten, oder?

Danke Chris
KLR 650 A Bj. 1988, neu gekauft,

Benutzeravatar
Chef
Full Member
Beiträge: 6078
Registriert: 05.08.2004, 23:27
Wohnort: Heilbronn

Beitrag von Chef » 20.04.2019, 19:16

Du solltest schon schreiben, wo die Kiste steht.
Dann kann vielleicht jemand aus der Nähe mal drüberhören.

Die Kette der Ausgleichswelle bzw. dessen Spanner macht aber eher Probleme, als die Steuerkette.
Lies dich mal zum Thema Doo hier ein.
Da gibt's massenhaft Infos.


Gruß Chef
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer

Benutzeravatar
engl
Full Member
Beiträge: 33
Registriert: 18.02.2008, 21:45

Beitrag von engl » 22.04.2019, 20:35

Hallo, mein Account war inaktiv; ich konnte nicht antworten!

In der Zwischenzeit hab ich bzw. mein Nachfolger den Deckel entfernt und den Spannter kontrolliert. Die Feder zieht noch und die Spannung wurde ordnungsgemäss hergestellt. Sollte also passen. Die Umbauteile sind bestellt.

Ventilspiel ist ex: grosszügige 0,25/0,30. Also etwas viel; in : 0,15/0,15. Sollte passen.

PLZ ist 94437
Gibts da jemanden in der Nähe?

DAnke Gruss Chris

https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/ ... e=5D43D1FF
KLR 650 A Bj. 1988, neu gekauft,

Benutzeravatar
Chef
Full Member
Beiträge: 6078
Registriert: 05.08.2004, 23:27
Wohnort: Heilbronn

Beitrag von Chef » 22.04.2019, 23:12

Na wenn's beim Ventilspielcheck keine Auffälligkeiten gab und das Doo noch ok ist, würde ich mir keine großen Gedanken machen.
Schau dir beim Ventileeinstellen vielleicht mal noch die Deko-Mechanik an der Auslassnockenwelle genau an. Aber wenn da auch alles ok ist - einfach fahren.

Schönes Mopped - sollte man erhalten. :wink:

Wie groß ist denn dein Sohn? 2,20m?
Da sieht die arme KLR ja aus wie'n Pocket-Bike :D


Gruß Chef
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer

Antworten