Möchte meine KLR 650 A verkaufen (bin noch unentschlossen)

Smalltalk
Antworten
Benutzeravatar
K-Power
Full Member
Beiträge: 421
Registriert: 10.04.2013, 04:42
Wohnort: Erde
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Möchte meine KLR 650 A verkaufen (bin noch unentschlossen)

Beitrag von K-Power » 23.04.2019, 22:03

Hallo in die Runde,

nach 6 Jahren Eintopf möchte ich mein Mopped verkaufen. Eine wunderschöne KLR 650 A Bj. 1988 mit 48 PS. Hat natürlich den 23 Liter Tank und Alufelgen. Spiegel und Blinker sind original :) . Laufleistung ist 46700 km. Stahlflex vorne und hinten und Sebring Auspuff.

Habe es noch nicht in den Verkauf-Thread geschrieben, da ich noch unentschlossen bin, ob ich die KLR verkaufen soll.

Wollte hier mal nachfragen, ob generell Interesse besteht. Verkaufe sie lieber hier im Forum, bevor ich sie bei mobile.de reinsetze.

Bild Bild Bild Bild

lange-koeln
Full Member
Beiträge: 313
Registriert: 03.02.2013, 22:00
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von lange-koeln » 23.04.2019, 22:55

Ist die mal motormäßig generalüberholt worden? Quatsch, eigentlich egal. Schau mal, zu welchen Preisen sowas im www angeboten wird und dann ewig nicht gekauft wird. Willst Du das Fahren ganz dran geben? Willst Du was anders kaufen? Wenn beides nicht, behalt sie. Die Dinger fressen kein Brot und eine schöne sonnige Tour im Jahr reicht! (Zur Not)

Was mer hat das hat mer. Und hats mans net, dann fehlts eim.

Mich hat mal einer gefragt, ob ich meine KLX verkaufe, 1500 wäre sie ihm wert gewesen wegen vieler Modifikationen und damals noch recht frisch generalüberholt. Mir war sofort klar, wenn ich das mache, schlafe ich danach 4 Wochen lang schlecht...

Benutzeravatar
K-Power
Full Member
Beiträge: 421
Registriert: 10.04.2013, 04:42
Wohnort: Erde
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von K-Power » 25.04.2019, 02:44

Hi,

ich möchte mir einen 3-Zylinder holen (Benelli, MV Agusta, Triumph oder Yamaha). Die haben richtig Bums und röhren wie ein Elch :D

Würde die KLR gerne behalten, habe aber kein Platz mehr. So eine KLR ist ja genügsam bei 5 Liter auf 100km und 50 Euro Versicherung im Jahr.

Benutzeravatar
MichiS
Full Member
Beiträge: 159
Registriert: 08.09.2017, 12:08
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von MichiS » 06.05.2019, 21:12

Ich würde Sie nicht hergeben. Auch wenn der Platz nicht so dolle ist, ist Sie doch ein treue und nicht alltägliche Enduro.

Vg
Michaela
KLR 650 B Tengai, Bj.1989 mit 79000 km, EM-Doo, Getriebeausgangswelle einer C, Melvin Stahlflex, IMS Schalthebel, GPR Trevale, Promoto

Benutzeravatar
K-Power
Full Member
Beiträge: 421
Registriert: 10.04.2013, 04:42
Wohnort: Erde
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von K-Power » 06.05.2019, 22:25

Hallo Michaela,

da hast Du natürlich zu 100% Recht. Unter 2000,- Euro würde ich sie auch nicht hergeben. Das bedeutet sie bleibt im Stall :D. Außer es kommt jemand und würde 2000,- oder mehr bezahlen. Dann würde ich schon ins Grübeln kommen 8) .

Benutzeravatar
Pinsel
Full Member
Beiträge: 402
Registriert: 17.04.2015, 10:35
Wohnort: Neuengruen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Pinsel » 07.05.2019, 19:54

Meine KLR 600 wollte jemand für 2500€ kaufen ..

Konnte es aber nicht übers Herz bringen und so steht Sie immer noch in der Garage =)
KLR 600 B 1985 - „GOLD“ - Wössner 97er Kolben
DR BIG 750 SR41B - fertig ist das scheiss Ding =)

Benutzeravatar
K-Power
Full Member
Beiträge: 421
Registriert: 10.04.2013, 04:42
Wohnort: Erde
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von K-Power » 12.05.2019, 21:26

Meine KLR 600 wollte jemand für 2500€ kaufen
Das ist aber ein guter Preis. Da hätte ich schon länger überlegen müssen :).

Benutzeravatar
UncleSam
Full Member
Beiträge: 55
Registriert: 27.03.2018, 04:11
Wohnort: Winterthur
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von UncleSam » 04.06.2019, 10:11

K-Power hat geschrieben:
Meine KLR 600 wollte jemand für 2500€ kaufen
Das ist aber ein guter Preis. Da hätte ich schon länger überlegen müssen :).
..... aber hoffentlich nur, um zum Schluss wieder zur Vernunft zu kommen. Wer sie verkauft (ohne triftigen Grund), wird es früher oder später bereuen.
Ich habe hi und da mal mit einer neueren Ténéré oder Africa Twin geliebäugelt. Aber die haben einfach schon zuviel Schnickschnack :) Und diese hässlichen Digitaltachos :?
Tengai `90, KLX-Needle, KLX-R Endtopf, EM-Doo... Five-Stars, WP Gabelfedern, Wilbers Federbein.

Benutzeravatar
KLR650Tengai
Full Member
Beiträge: 780
Registriert: 28.02.2010, 07:11
Wohnort: Nahe Freiburg im Breisgau
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von KLR650Tengai » 04.06.2019, 21:39

Behalte deine KLR, du wirst es nicht bereuen.
:bindafür:




.

Benutzeravatar
K-Power
Full Member
Beiträge: 421
Registriert: 10.04.2013, 04:42
Wohnort: Erde
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von K-Power » 04.06.2019, 21:53

Jo, das Pferd bleibt erstmal im Stall. Bekommt nächste Woche frisches Heu ! Also, neues Öl und Ölfilter von Mann+Hummel :D .

Antworten