Doo Ersatz woher?

alles rund um den 600er Motor
Benutzeravatar
Arninger
halbe Portion
Beiträge: 18
Registriert: 20.08.2020, 09:44

Doo Ersatz woher?

Beitrag von Arninger »

Hey.
Hab mich entschlossen das Doo an meiner KL600 zu tauschen. Hoffe das behebt das Klappern und Vibrationen die ich habe. Traue mich nicht so noch zu fahren.

Jetzt ist die Frage, wo bekomme ich Ersatz her?
Gibt's die Teile noch Original? Ist vermutlich eh nicht zu empfehlen vermute ich.
Wenn nicht original, was dann, und woher?

Das einzige was ich bisher gefunden habe sind diese Eagle Mike teile aus den USA von eBay.
Muss ich da auf irgendwas achten? Die Teile der KL600 und KLR650 sind identisch, oder?

Sollte ich die Kette auch tauschen, oder macht das normal keinen Sinn?

Benutzeravatar
jason
Full Member
Beiträge: 1170
Registriert: 24.04.2016, 09:49
Wohnort: Taunusstein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Doo Ersatz woher?

Beitrag von jason »

Gude

Das Doo von eagle mike kannst du nehmen.
Ich glaube du musst die normalen Federn verwenden, nicht die Torsionsfeder. Hascheck hatte das glaube ich mal beschrieben das da was nicht passt.
Die Kette würde ich erstmal vermessen ob sie noch in der Toleranz liegt bevor du einfach tauschst.
___________________________
Bremsen macht die Felge dreggisch

Benutzeravatar
haschek
Full Member
Beiträge: 979
Registriert: 09.09.2014, 22:46
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Doo Ersatz woher?

Beitrag von haschek »

Klappern und Vibrationen werden ja nicht vom Doo unmittelbar verursacht. Mach also mal ne gründliche Bestandsaufnahme auf der Steuerseite.
Don't grow up, it's a trap!

Benutzeravatar
Arninger
halbe Portion
Beiträge: 18
Registriert: 20.08.2020, 09:44

Re: Doo Ersatz woher?

Beitrag von Arninger »

Aus Europa gibt es im Moment nichts?
Also bleibt mir nur aus den USA zu bestellen?


Meine Hoffnung ist das die Feder die das Doo hält im Eimer ist, daher die Kette komplett lose ist und das das Klappern und die Vibration verursacht. Oder ist das eher unwahrscheinlich?

Sallo1971

Re: Doo Ersatz woher?

Beitrag von Sallo1971 »

Nimm doch einfach mal den Deckel runter und schau kurzerhand nach.
Dann hast du Gewissheit...
Ist in 15 Minuten getan.
Wenn die Feder intakt ist, ´kannst du deine Überlegungen gleich in andere Richtungen lenken.

Benutzeravatar
KLR650Tengai
Full Member
Beiträge: 947
Registriert: 28.02.2010, 07:11
Wohnort: Nahe Freiburg im Breisgau
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Doo Ersatz woher?

Beitrag von KLR650Tengai »

Arninger hat geschrieben:
19.10.2020, 21:37
Jetzt ist die Frage, wo bekomme ich Ersatz her?
Das einzige was ich bisher gefunden habe, sind diese Eagle Mike teile aus den USA von eBay.
Frag mal beim Olli nach, der hatte vorletzte Woche als ich mit Ihm telefonierte noch 5-6 auf Lager, sogar mit Torsionsfeder und der Nachschub aus USA war auch schon unterwegs!

Oliver Martschin Motorradteile
Telefon: +49 (0) 6126 9595 134
Mobil: +49 (0) 174 1937850

Grüßle Markus
:hallo: www.klr650tengai.de.rs :hallo:

Benutzeravatar
Arninger
halbe Portion
Beiträge: 18
Registriert: 20.08.2020, 09:44

Re: Doo Ersatz woher?

Beitrag von Arninger »

Ah super.
Da rufe ich morgen Mal an.

Kann ich die Seite abnehmen ohne das Öl vorher abzulassen, oder muss das vorher raus?
Ich tippe auf raus, aber n Ölwechsel schadet eh nix.

Benutzeravatar
Suntzun
2500U/Min sind genug...
Beiträge: 3873
Registriert: 01.05.2010, 23:51
Wohnort: U L M
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Doo Ersatz woher?

Beitrag von Suntzun »

Auf die rechte Seite legen geht auch....aber praktischer ist natürlich Ölwechsel.
Tengai Bj.91
EM- Doo...Stahlflex front...Fehlinglenker...Iridium...WP-Federbein...Heckhöherlegung...Promoto... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht/ Cockpit...GPR Alu Oval ...110dB Jom...Sturzbügel gsd...wenig km, von Doc und Rattfield geliftet...

Benutzeravatar
Arninger
halbe Portion
Beiträge: 18
Registriert: 20.08.2020, 09:44

Re: Doo Ersatz woher?

Beitrag von Arninger »

Polo hat Grade Öl von Liquid Molli I'm Angebot. Kann ich das verwenden?

https://www.polo-motorrad.com/de-de/liq ... 00070.html

Benutzeravatar
Suntzun
2500U/Min sind genug...
Beiträge: 3873
Registriert: 01.05.2010, 23:51
Wohnort: U L M
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Doo Ersatz woher?

Beitrag von Suntzun »

Mich beschleicht grad ein Gefühl....
Poppkorn bitte... :D
Aber halt, jedem soll geholfen werden. Nimm ein für Motorräder zugelassenes 10w40 organisch oder teilsynthetisch- alles andere lohnt nicht. ( und bringt eher Verdruss)...
Tengai Bj.91
EM- Doo...Stahlflex front...Fehlinglenker...Iridium...WP-Federbein...Heckhöherlegung...Promoto... kompl. LED im Pürzel...LED als Parklicht/ Cockpit...GPR Alu Oval ...110dB Jom...Sturzbügel gsd...wenig km, von Doc und Rattfield geliftet...

Antworten