Woran erkenne ich welches Modell ???

alles was es sonst noch an der 250er gibt
Lykaner118
halbe Portion
Beiträge: 11
Registriert: 25.05.2012, 15:47
Wohnort: Ibbtown-Rockcity
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Woran erkenne ich welches Modell ???

Beitrag von Lykaner118 » 14.07.2013, 22:25

Moin Leute,

ich hab demnächst vor mir ne KLR 250 anzuschaffen, ist günstig und erfüllt alles was ich brauche.

Die Frage die sich mir stellt ist dabei nur, wie erkenne ich welches Modell ?
Meine hier gelesen zu haben dass es die Varianten A und D gibt, wobei die A nicht umrüstbar auf die 27PS ist.
Daher wollt ich mal fragen, was so die Unterschiede bzw Merkmale der beiden sind und woran ich ne D erkennen kann.

Die Sache mit dem entdrosseln ist nur mit dem Gaserschieber gewesen oder ?

Danke für eure Hilfe und tut mir leid, falls dieses Thema im falschen Bereich gelandet ist bzw die Frage schon gestellt wurde.

MfG

Benutzeravatar
Chef
Full Member
Beiträge: 5505
Registriert: 05.08.2004, 23:27
Wohnort: Heilbronn
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Chef » 14.07.2013, 23:02

Was'n los?
Doch nix mit einer 650er?

Zur 250er weiß ich mal so gar nix :nixweiss:
Da kann ich dir nicht helfen.


Gruß Chef
Männer sind wie Kinder - nur die Spielzeuge werden etwas teurer

Lykaner118
halbe Portion
Beiträge: 11
Registriert: 25.05.2012, 15:47
Wohnort: Ibbtown-Rockcity
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Lykaner118 » 14.07.2013, 23:11

Momentan nicht :? Versicherung ist 90€ teurer und der ganze Umbau wegen dem Doo ist momentan noch weniger drin :?

Da kommt mir die 250er gerade passend, bietet ne Geschwindigkeit von max 140, hat mehr als mein 15 PS Panzer :lol: und ist ne Kawa, lässt sich umbauen und hat auch ne gute Ersatzteilversorgung.

Schade, trotzdem danke :)


MfG

Martin16

Beitrag von Martin16 » 15.07.2013, 08:08

Eigentlich gibt es nur zwei Modellvarianten:
Die erste Baureihe von 84-91 und die zweite Baureihe von 92-ende (schreibe das extra so weil die KLR bis ca. 2009 noch in anderen Ländern verkauft wurde).
Die erste Baureihe erkennst Du an dem nicht abschließbaren Tankdeckel. Leistung entweder 17 oder 27 PS. Die zweite Baureihe hatte einen abschließbaren Tankdeckel der fest an dem Tank angeschraubt war und wurde in "grelleren" oder bunteren Farben verkauft. Leistung entweder 17 oder 23 PS. Ab mitte der 90er wurde die KLR grundsätzlich nur mit 17 PS ausgeliefert. Die 23 PS kamen durch strengere Abgas- und Geräuschvorschriften zustande. Am Motor und Fahrwerk wurde in all den Jahren nix verändert. Selbst die Tanks lassen sich untereinander austauschen.
Grüße,
Martin

nd-bangbros
Full Member
Beiträge: 479
Registriert: 04.06.2012, 17:53
Wohnort: Nord-West-Mecklenburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von nd-bangbros » 15.07.2013, 11:36

Martin16 hat geschrieben:Eigentlich gibt es nur zwei Modellvarianten:
Die erste Baureihe von 84-91 und die zweite Baureihe von 92-ende (schreibe das extra so weil die KLR bis ca. 2009 noch in anderen Ländern verkauft wurde).
Die erste Baureihe erkennst Du an dem nicht abschließbaren Tankdeckel. Leistung entweder 17 oder 27 PS. Die zweite Baureihe hatte einen abschließbaren Tankdeckel der fest an dem Tank angeschraubt war und wurde in "grelleren" oder bunteren Farben verkauft. Leistung entweder 17 oder 23 PS. Ab mitte der 90er wurde die KLR grundsätzlich nur mit 17 PS ausgeliefert. Die 23 PS kamen durch strengere Abgas- und Geräuschvorschriften zustande. Am Motor und Fahrwerk wurde in all den Jahren nix verändert. Selbst die Tanks lassen sich untereinander austauschen.
Grüße,
Martin
alles gesagt!


glaub mir die 250er macht auch echt riesen spaß.
du brauchst kein 650er dickgeschoss!
wenn du ein gut geflegtes modell findest und sie mal bis in den begrenzer hochziehst zaubert dir das auch mehr als ein lächeln ins gesicht!

Lykaner118
halbe Portion
Beiträge: 11
Registriert: 25.05.2012, 15:47
Wohnort: Ibbtown-Rockcity
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Lykaner118 » 15.07.2013, 11:51

also kann ich im Grunde jede 250er auf 27 PS bringen ?

deswegen nehm ich auch die 250er, weil sie ausreichend ist und ich nicht mehr brauche :razz:

anbei n bisschen OT, wieviel verbauchen eure 250er so ?[/quote]

nd-bangbros
Full Member
Beiträge: 479
Registriert: 04.06.2012, 17:53
Wohnort: Nord-West-Mecklenburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von nd-bangbros » 15.07.2013, 12:47

zwischen 6 und 8 liter nach fahrweise.


jaaa du kannst jede auf 27ps (mit einfachen maßnahmen) bringen.
die "neueren" haben als drosselung drosselhülsen im krümmer und ein lock im gasschieber...also alles firlefanz

Lykaner118
halbe Portion
Beiträge: 11
Registriert: 25.05.2012, 15:47
Wohnort: Ibbtown-Rockcity
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Lykaner118 » 15.07.2013, 14:55

manche schaffen mit der angeblich auch unter 5 Liter :o

ok, danke !! :)

was hat das eig. mit der KLR 250 A auf sich ?

Martin16

Beitrag von Martin16 » 15.07.2013, 15:11

Eine "KLR250A" gibt es nicht. Es handelt sich bei der KL250 (Typenbezeichnung KL250A, KL250B) um den luftgekühlten Vorgänger mit 17PS der KLR 250 (Typenbezeichnung KL250D1 bis KL250D12). Die KL 250 und KLR 250 haben nix miteinander gemeinsam.
Grüße,
Martin

Lykaner118
halbe Portion
Beiträge: 11
Registriert: 25.05.2012, 15:47
Wohnort: Ibbtown-Rockcity
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Lykaner118 » 15.07.2013, 15:15

ahhh, sehr gut, also wenn die ne Wasserkühlung hat ist es ne D und somit auf 27 PS entdrosselbar ?

MfG

Antworten